Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

FDA OKs Neue injizierbare Typ-2-Diabetes-Medikation

DONNERSTAG, 28. Juli 2016 (HealthDay News) - Das injizierbare Medikament Adlyxin (Lixisenatid) wurde zur Behandlung von Erwachsenen mit Typ-2-Diabetes zugelassen, berichtet die US-amerikanische Arzneimittelbehörde FDA.

Die einmal tägliche Injektion soll zusammen mit Diät und Bewegung verwendet werden, um den Blutzuckerspiegel der Patienten zu verbessern.

Die FDA hat 10 klinische Studien zur Sicherheit und Wirksamkeit von Adlyxin geprüft. Diese Studien umfassten 5.400 Menschen mit Typ-2-Diabetes. Das Medikament wurde auch speziell für Herzprobleme in zusätzlichen 6.000 Menschen getestet, die ein Risiko für Herzerkrankungen haben, sagte die FDA am Donnerstag in einer Pressemitteilung.

Die FDA kam zu dem Schluss, dass Adlyxin hilft, den Blutzuckerspiegel zu normalisieren. Und es scheint nicht das Risiko von Herzproblemen zu erhöhen.

Adlyxin ist in einer Klasse von Medikamenten namens Glucagon-like Peptid-1 (GLP-1) -Rezeptor-Agonisten. Andere GLP-1-Medikamente gehören Liraglutid (Victoza), Exenatid (Byetta, Bydureon) und Dulaglutid (Trulicity), nach der American Diabetes Association.

Adlyxin sollte nicht verwendet werden, um Menschen mit Typ-1-Diabetes zu behandeln. Es sollte auch nicht von jedermann mit erhöhten Ketonen (ein Zeichen, dass der Körper nicht genug Insulin bekommt) in ihrem Blut oder Urin oder extrem erhöhten Ketone (diabetische Ketoazidose) verwendet werden, sagte die FDA.

Häufige Nebenwirkungen von Adlyxin enthalten Übelkeit, Erbrechen, Kopfschmerzen, Durchfall und Schwindel, zeigten die Ergebnisse. Niedriger Blutzucker (Hypoglykämie) trat bei Patienten auf, die sowohl Adlyxin als auch andere Diabetesmedikamente wie Sulfonylharnstoffe und / oder ein lang wirkendes (basales) Insulin einnahmen, sagte die Agentur.

Einige Menschen, die Adlyxin einnahmen, hatten schwere Überempfindlichkeitsreaktionen, einschließlich ernste allergische Reaktionen (Anaphylaxis), die Agentur sagten.

Die FDA sagte, dass sie Drogenhersteller Sanofi-Aventis erfordert, Post-Marketingstudien von Adlyxin durchzuführen.

Mehr als 29 Million Amerikaner haben Art 2 Diabetes, die gemachte FDA. In den Vereinigten Staaten, Typ-2-Diabetes Konten für mehr als 90 Prozent der Diabetes-Fälle, sagte der Agentur. Unbehandelt kann ein anhaltender hoher Blutzuckerspiegel das Risiko schwerwiegender Komplikationen wie Herzerkrankungen, Blindheit sowie Nerven- und Nierenschäden erhöhen.

Weitere Informationen

Die American Diabetes Association hat mehr über Typ-2-Diabetes

Senden Sie Ihren Kommentar