Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

FDA bewilligt Akne-Medikament Differin für den Verkauf über den Ladentisch

FREITAG, 8. Juli 2016 (HealthDay Nachrichten) - Gute Nachrichten für Akne-Kranke: Die US-amerikanische Nahrungs- und Arzneimittelbehörde hat ein rezeptfreies Medikament gegen Akne zugelassen - das erste neuer Wirkstoff, der seit den 1980er Jahren ohne Rezept erhältlich ist.

Das Medikament - Differin Gel 0,1% (Adapalen) - wurde seit 1996 in einer stärkeren Form als verschreibungspflichtige Akne-Behandlung verwendet, sagte die FDA Freitag. Es wird einmal täglich auf die Haut aufgetragen und für Personen ab 12 Jahren zugelassen.

"Millionen von Verbrauchern, von Jugendlichen bis zu Erwachsenen, leiden an Akne", sagte Dr. Lesley Furlong vom Zentrum für Arzneimittelbewertung und -forschung der FDA in einer Pressemitteilung der Agentur. "Jetzt haben die Verbraucher Zugang zu einem neuen Safe und wirksame Over-the-Counter-Option. "

So viel wie 50 Millionen Menschen in den Vereinigten Staaten haben Akne, die Mehrheit von ihnen Jugendliche und junge Erwachsene. Die verräterischen Pickel bilden sich, wenn Haarfollikel der Haut verstopfen und das Gesicht, den Nacken, den Rücken, die Brust und / oder die Schultern verunstalten.

Die allgemeine Hautkrankheit kann Narbenbildung verursachen und zu einem schlechten Selbstbild, Depressionen und Angstzuständen führen, so die FDA.

Retinoide, die Vitamin A-ähnliche Chemikalien enthalten, werden zur Behandlung einer Vielzahl von Hauterkrankungen eingesetzt.

Die FDA warnte, dass schwangere Frauen, die schwanger werden wollen oder stillen, vor der Anwendung von Differin Gel 0, 1% einen Arzt aufsuchen sollten. Bei Schwangeren wurden keine gut kontrollierten Studien mit dem Medikament durchgeführt, und einige andere Retinoid-Medikamente haben gezeigt, dass sie Geburtsfehler verursachen, sagte die Agentur.

Die Zulassung des Gels erfolgte nach fünf klinischen Studien bei Patienten mit leichter bis mittelschwerer Akne. Eine Studie zeigte, dass die Absorption begrenzt ist, ein Befund, der Over-the-Counter-Verwendung unterstützt, sagte der FDA.

Diejenigen, die Differin Gel 0,1% verwenden, sollten einen Sonnenbrand vermeiden. Auch die Haut kann in den ersten Wochen der Nutzung irritiert werden, sagte die Agentur.

Dr. Doris Day ist Hautärztin am Lenox Hill Hospital in New York City. Sie sagte: "Differin Gel hat ein ausgezeichnetes Sicherheitsprofil und wird eine großartige Ergänzung zu den rezeptfreien Optionen für diejenigen sein, die unter Akne leiden, die nicht in der Lage sind, zu einem Dermatologen zu kommen."

Day stellte fest, dass die Over- The-Counter-Version ist eine niedrigere Konzentration der verschreibungspflichtigen Medikamente bei 0,3% Stärke.

"Sie müssen immer noch Ihren Dermatologen aufsuchen, wenn die Akne nicht verschwindet oder wenn die Akne narbig ist", fügte sie hinzu. "Und es ist sehr wichtig, täglich Sonnencreme zu verwenden, wenn Sie dieses Produkt verwenden. "

Differin Gel 0. 1% wird von der Galderma Laboratories LP in Fort Worth, Texas vertrieben.

Weitere Informationen

Die American Academy of Dermatology spricht über die Beseitigung von Aknenarben.


Senden Sie Ihren Kommentar