Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Fat Flush

Der Fat Flush Plan debütierte im Jahr 1988 mit das Buch Beyond Pritikin (Bantam). Die Autorin Ann Louise Gittleman, PhD, ehemalige Ernährungsberaterin im Pritikin Longevity Center, kreierte die Diät, nachdem sie gesehen hatte, wie wenig ihre Klienten mit dem extrem fettarmen Pritikin-Ansatz taten. Ihr Ansatz konzentriert sich auf das Essen der richtigen Fette, anstatt Fett zu beschränken, sowie die richtigen Kohlenhydrate und Proteine ​​zu essen. Ein Banner auf dem Buchdeckel rühmt, dass die Diät in zwei Wochen Fett von Hüfte, Taille und Oberschenkeln schmilzt. Es behauptet auch, den Körper umzuformen und zu entgiften. Gittleman's neuestes Buch, Die Fast Track Eintages-Detox-Diät (Morgan Road Books, 2005), präsentiert eine stark komprimierte Version des Programms, das nach einem reinigenden "Wundersaft" verlangt, um Pfunde abzustreifen.

Es ist nichts falsch daran, den Menschen zu empfehlen, Sport zu treiben, viel Schlaf zu bekommen und ihren täglichen Fortschritt festzuhalten. In der Tat sind dies große allgemeine Gesundheit und Gewichtsverlust Strategien. Es ist jedoch schwierig, das gesamte Konzept der "Fettspülung" zu akzeptieren. Gittleman bietet knappe wissenschaftliche Unterstützung und macht einige Ess- und Bewegungsempfehlungen, die nicht nur fadenscheinig, sondern geradezu seltsam klingen. In dem Übungskapitel sagt Gittleman zum Beispiel, dass Diätetiker auf einem Mini-Trampolin "abprallen" sollen, um diese fiesen Cellulite-ähnlichen Ablagerungen an Hüften und Oberschenkeln zu entfernen. Wenn es nur so einfach wäre.


Zurück zum Ernährungsleitfaden

Grundprinzipien:

Im Mittelpunkt der Ernährung steht die Leber, die Gittleman als "Fettverbrennungsofen" bezeichnet. Ihrer Meinung nach haben viele Menschen müde, giftige Lebern. Die erste Phase des Programms beansprucht, das Organ zu entgiften und gesund zu machen. In der zweiten Phase fügen die Dieter langsam "freundliche Kohlenhydrate" wie braunen Reis hinzu. In der dritten Phase werden Milchprodukte wieder eingeführt. Es gibt auch mehr Auswahlmöglichkeiten in den Öl- und Obstgruppen. Neben dem Essensplan sollten Sie ausreichend schlafen, ein Tagebuch führen und Sport treiben.

So funktioniert die Diät:

Diätetiker erhöhen allmählich ihre Kalorienaufnahme, beginnend in der ersten Phase mit 1.100 bis 1.200 Kalorien ; dann 1.200 bis 1.500; und schließlich in der Erhaltungsphase 1.500 oder mehr pro Tag. Sie folgen auch spezifischen "fat flushing" Regeln: ein Eiweiß pro Mahlzeit, kein Gemüse und Obst zusammen, keine Milch und kein Fleisch zusammen, kein Wasser zu den Mahlzeiten, und so weiter.

Was Sie essen können:

Alle drei Phasen umfassen "starke Proteine" wie mageres Fleisch, Eier und Fisch; "bunte, freundliche Kohlenhydrate" wie Obst und Gemüse; Omega-3-reiche Fette wie Leinsamen- und Nachtkerzenöl; Gewürze wie Ingwer, Cayennepfeffer und Zimt; und "The Long Life Cocktail" - eine Mischung aus Cranberrysaft, Flohsamen oder Leinsamen und H20. Menüs sind enthalten.

Nimmt die Diät zu und hält sie ab?

Wer weiß? Es gibt keine klinischen Studien, um die Wirksamkeit der Diät zu unterstützen, nur Anekdoten.
Ist die Diät gesund? Schwer zu erzählen. Dies ist eine weitere Variante der kohlenhydratarmen Diäten mit einigen seltsamen Kombinationen von Essen kombiniert. Ohne langfristige Daten ist es schwierig, das Regime einen Daumen hoch zu geben.

Was sagen die Experten?

Die Vorstellung Die Leber ist ein Fettverbrennungsofen, der durch das Essen bestimmter Nahrungsmittel auf Touren gebracht wird. Er verdient es, gespült zu werden, sagt die registrierte Diätassistentin Jane Kirby, die den Plan für ihr Buch Diät für Dummies durcharbeitete Ausgabe, 2003). "Es gibt keine Wissenschaft hinter dieser Behauptung. Es ist nur eine kalorienarme Diät. Die meisten Leute verlieren Gewicht, wenn Kalorien so niedrig geschnitten werden."

Die bekannte Gewichtsverlust-Forscherin Judith S. Stern, ScD, RD, stimmt zu: "Die Leber muss nicht entgiftet werden. Gib mir eine Pause. " Es ist Muskel, nicht die Leber, die Fett verbrennt. Stern, Vizepräsident der American Obesity Association, sagt, das Buch bietet "Pseudowissenschaft". Es verspricht dir alles ", fügt Stern hinzu," aber das ist alles, was es ist - eine Fantasie. "

Wer sollte die Diät in Betracht ziehen?

Niemand.

Endergebnis:

Fat Flush ist nur eine weitere kalorienreduzierte Diät mit eingeschränktem Kohlenhydratgehalt, allerdings basiert diese auf Logik, die ein bisschen mehr verworren ist als die anderer Pläne. Sicher, youll Gewicht verlieren, aber das ist, weil youre weniger Kalorien essen, nicht weil Ihre Leber Fett verbrennt.
Zurück zum Diät-Führer

Senden Sie Ihren Kommentar