Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Die Fakten über vaginale Geburt nach Kaiserschnitt

In meiner Praxis bin ich oft überrascht, was Frauen über ihren Körper erfahren haben. Unter den Patienten im reproduktiven Alter gibt es einen Mythos, der besonders weit verbreitet ist: Wenn eine Frau einen Kaiserschnitt hat, müssen alle ihre Babys auf die gleiche Weise geboren werden. Es wird allgemein angenommen, dass eine VBAC (vaginale Geburt nach Kaiserschnitt) wegen des Risikos einer Uterusruptur entlang der Narbenlinie unsicher ist.

Aber in der überwältigenden Mehrheit der Fälle kann nichts weiter von der Wahrheit entfernt sein. Unser Körper heilt gut von Operationen, und die Gebärmutter bietet das eindrucksvollste Beispiel. Gegen Ende der Schwangerschaft einer Frau erstreckt sich das untere Gebärmuttersegment - wo der Kaiserschnitt in der Regel gemacht wird - wie ein Ballon. Es ist so papierdünn, dass die Ob-Gynin vorsichtig sein muss, die Haut des Babys nicht mit ihrem Skalpell zu verletzen. Nach der Geburt zieht sich der Uterus in seine ursprüngliche Form zurück, und nur wenige Monate später gibt es keine Anzeichen für eine Schwäche der Uteruswand.

Das Risiko von Komplikationen mit einer VBAC beträgt weniger als 1 Prozent (ähnlich der Rate) von anderen geburtshilflichen Notfällen, wie Schnurprolaps). Und vor fünf Jahren hielt der Amerikanische Kongress der Geburtshelfer (ACOG) VBACs für die meisten Frauen sicher.

RELATED: Schwangerschaft 101

Dennoch fand ein neuer Regierungsbericht bei Frauen, die einen Kaiserschnitt erlitten Bei einer früheren Geburt haben 90 Prozent einen wiederholten Kaiserschnitt, trotz der längeren Genesungszeit und eines höheren Infektionsrisikos.

Warum Ärzte und Krankenhäuser zögern

Die Rate der Kaiserschnitte variiert stark im ganzen Land - und Mutter und Fötus Variablen allein erklären die Unterschiede nicht. Sowohl das ACOG als auch die National Institutes of Health haben vorgeschlagen, dass eine institutionelle Voreingenommenheit gegenüber VBACs eine Rolle spielen könnte. Einige Ärzte und Krankenhäuser wollen es aus verschiedenen Gründen nicht versuchen.

Eine der häufigsten Beschwerden, die ich höre, ist, dass VBACs verlangen, dass der Hauptversorger im Krankenhaus und außerhalb ihres Büros ist, wo sie es könnte andere Patienten sehen. Aber die Wahrheit ist, es gibt Lösungen für dieses Problem. In den meisten Krankenhäusern gibt es rund um die Uhr Hausärzte in der Arbeits- und Bereitstellungsabteilung.

Hier wird die institutionelle Philosophie so wichtig: Wenn Sie sich für eine VBAC bemühen, müssen Sie sicherstellen, dass alle verschiedenen Ärzte, die könnte am Ende für Sie sorgen - von Ihrem Ob-Gyn zu den anderen Ärzten in ihrer Anrufgruppe zu den Krankenhauspersonal in mehreren 12-Stunden-Schichten - sind verpflichtet, Sie durch Ihre Arbeit zu unterstützen.

VERBINDUNG: 10 Lebensmittel Schwangere Frauen sollten nicht essen

Was Sie über VBAC Wehen wissen sollten

Ich habe mehr als 300 VBACs durchgeführt . Dies sind ein paar Beobachtungen und Tipps aus meiner Erfahrung.

Wenn Sie brauchen induziert werden, können Sie immer noch eine VBAC haben. Im Idealfall würden Sie vor 41 Wochen spontan arbeiten. Aber wenn das nicht passiert, gib die Hoffnung nicht auf. Ich habe eine Arbeit induziert, die mit erfolgreichen VBACs endete, obwohl es oft ein längerer Prozess ist.

Die Bedingungen müssen stimmen. Gegen Ende Ihrer Schwangerschaft wird Ihr Arzt überprüfen, ob Ihr Baby normal groß ist, und dass in der Fruchtblase eine ausreichende Menge Flüssigkeit vorhanden ist. Schließlich, sobald Sie in Wehen sind, wird ein fetaler Herzfrequenzmonitor verwendet, um den Zustand des Babys zu beurteilen.

Versuchen Sie, sicherzustellen, dass Sie Wehen haben, bevor Sie ins Krankenhaus gehen. Es ist möglich, dass, obwohl Sie sind Bei Kontraktionen hat sich der Gebärmutterhals noch nicht verändert. Und wenn Sie zu früh ankommen, kann das Krankenhaus Sie nach Hause schicken. Konsultieren Sie häufig Ihren Arzt, und wenn nötig, gehen Sie in ihr Büro, um überprüft zu werden. Sobald Sie im Krankenhaus aufgenommen wurden, muss ein Operationsraum für Sie bereitgehalten werden, bis das Baby kommt.

VERWANDT: Was Schwangerschaft für Ihre Gesundheit tut

Ihre Arbeit kann langsamer sein als Sie erwartet haben. Neue Richtlinien, die von den meisten Institutionen verwendet werden, betrachten eine Frau als aktive Wehen, sobald sich ihr Gebärmutterhals auf 6 Zentimeter erweitert hat (im Gegensatz zu 4 Zentimeter). Daher kann es bis zu 20 Stunden dauern, bis diese Stufe erreicht ist. Aber denken Sie daran: In Arbeit und Lieferung hört jede Zeit auf, Sinn zu ergeben. Lassen Sie den Prozess nach eigenem Zeitplan ablaufen und vertrauen Sie Ihrem Provider. Aus diesem Grund haben Sie sie sorgfältig ausgewählt.

Ihre Chancen stehen gut. Die ACOG schätzt, dass 60 bis 80 Prozent der VBACs erfolgreich sind. Gelegentlich wirken jedoch die drei Ps der Wehenpräsentation (Fetalposition im Geburtskanal), der Kraft (der Stärke der Kontraktionen) und des Beckens (der Knochenstruktur) nicht zugunsten der Frau. Wenn Sie mit einem Kaiserschnitt zur Welt kommen, lassen Sie sich nicht entmutigen. Das Leben ist nicht immer vorhersehbar. Der Punkt ist, Sie versucht, und Sie und Ihr Baby sind sicher - und das ist das Ergebnis, das wir alle wollen.

Lizellen La Follette, MD, ist ein Board zertifiziert Ob-Gyn, der eine private Praxis in VBACs, Menopause, betreibt und Fruchtbarkeit in Marin County, Kalifornien.

VERBINDUNG: Unerwünschte Schwangerschaft Beratung, Untersuchung

Senden Sie Ihren Kommentar