Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Experimentelle Weight-Loss-Droge zeigt Versprechen für Diabetiker


(Getty Images)

Von Sean Kelley
Donnerstag, 23. Juli 2009 (Health.com) - An Experimentelle Arzneimittel, die ihren Weg durch klinische Studien finden, zeigen nicht nur vielversprechende Ergebnisse bei der Gewichtsreduktion bei übergewichtigen Patienten, sondern können auch bei übergewichtigen Patienten mit Typ-2-Diabetes den Blutzuckerspiegel verbessern.

Orexigen Therapeutics plant, die Genehmigung der Federal Drug einzuholen Verabreichung von Contrave in der ersten Hälfte des Jahres 2010, einem Medikament, das Naltrexon, das zur Behandlung von Alkohol- und Drogenabhängigkeit eingesetzt wird, und Bupropion, das zur Bekämpfung von jahreszeitlich bedingten Depressionen und Depressionen sowie zur Raucherentwöhnung eingesetzt wird. Laut Orexigen wurde die Kombination gewählt, "um Kompensationsmechanismen zu blockieren, die einen langfristigen, anhaltenden Gewichtsverlust verhindern sollen."

Das Medikament wird in drei verschiedenen Dosierungen angeboten, darunter eine mit der Bezeichnung Contrave32. Contrave32 enthält 360 Milligramm Bupropion und 32 Milligramm Naltrexon. Andere Versionen des Medikaments enthalten die gleiche Menge an Bupropion und mehr oder weniger Naltrexon; Contrave16 enthält 16 mg Naltrexon und Contrave48 enthält 48 mg Naltrexon.

Links zum Thema:

  • Warum Bauchfett erhöht Typ-2-Diabetes-Risiko
  • 5 Wege zur Blutzucker-Test weniger schmerzhaft
  • mit Diabetes Ich fühle mich alt und beschämt
  • Kranke Tage: Plan für einen Blutzuckeranstieg

Das Unternehmen gab vor kurzem bekannt, dass in einem Versuch mit 505 übergewichtigen Menschen mit Typ-2-Diabetes 45% der Patienten Contrave32 mindestens 5% davon verloren ihr Körpergewicht im Vergleich zu Patienten in einer Placebo-Gruppe; nur 19% der Placebogruppe verloren mindestens 5% ihres Körpergewichts.

Menschen mit Typ-2-Diabetes, die Contrave einnahmen, schienen eine Verbesserung der Blutzuckerkontrolle zu haben, verglichen mit denen, die das Medikament nicht einnahmen. Patienten auf Contrave sahen, dass ihr HbA1c, ein Test, der verwendet wurde, um Blutzucker zu messen, 0,6% fiel. Menschen in der Placebo-Gruppe mit Diabetes sahen nur einen 0,1% igen Abfall des HbA1c.

Der Gewichtsverlust bei Typ-2-Diabetikern kann oft die Blutzuckerkontrolle verbessern. Es ist unklar, ob das Medikament selbst oder der Gewichtsverlust zu niedrigeren Blutzuckerspiegeln führte.

Das Unternehmen führte drei Studien - jede für 56 Monate - mit verschiedenen Gruppen durch, darunter insgesamt mehr als 4.500 Patienten. Es gab sieben schwerwiegende Nebenwirkungen, die dem Medikament während des Versuchs zugeschrieben wurden: Cholezystitis, eine Entzündung der Gallenblase; Anfälle; Herzklopfen; Parästhesien, Kribbeln oder Taubheitsgefühl der Haut; und Schwindel. Andere Nebenwirkungen, die bei einem kleinen Prozentsatz der Contrave-Gruppen, aber weniger als 1% der Placebo-Gruppen auftraten, waren Übelkeit, Kopfschmerzen und Schwindel.


Verwandte Links:
Wie Sie Amputationen vermeiden, wenn Sie Diabetes haben
Warum gibt es einen Zusammenhang zwischen Depression und Diabetes
Ich verlor 100 Pfund nach einer Diabetes-Diagnose
Slideshow: 5 gesunde Snacks für Menschen mit Diabetes

Senden Sie Ihren Kommentar