Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Peinliche Fragen: Verursacht das nächtliche Essen von Zucker Albträume?

Juliette BordaVon Gesundheit Magazin Q. Verursacht der Verzehr von Zucker spät in der Nacht Albträume?

A. Nein. Aber Alkohol oder Koffein, die Schlaf stören können, könnten. Gleiches gilt für das Essen von fettigen oder stark gewürzten Speisen vor dem Schlafengehen, was zu Verdauungsstörungen führen kann, die zu unruhigen Träumen und unruhigen Träumen führen können. (Wir wissen nicht, warum ein gestörter Schlaf Alpträume hervorrufen kann.)

Es gibt eine Verbindung zwischen Zucker und Albträumen: Niedriger Blutzucker oder Hypoglykämie können vorübergehende Veränderungen der Gehirnchemie auslösen, die seltsame Träume hervorrufen können. Wenn Sie hypoglykämisch sind (verräterische Anzeichen wie Zittern, Schwitzen oder Verwirrtheit), ist es eigentlich wichtig, einen Schlafenszeit-Snack zu essen, um Ihren Blutzuckerspiegel über Nacht aufrechtzuerhalten. Probieren Sie Joghurt mit Müsli oder Graham Cracker mit Erdnussbutter; Beide Snacks enthalten Kohlenhydrate, um Ihren Blutzucker zu erhöhen, plus Protein, um es vor dem Absturz zu bewahren.

Senden Sie Ihren Kommentar