Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Editorial Adviser Biographie: David Rapoport, MD

(DAVID RAPOPORT) David Rapoport, MD, ein Associate Professor für Medizin an der New York University School of Medicine, machte seinen Abschluss am Massachusetts Institute of Technology und seinem MD am Albert Einstein College of Medicine im Jahr 1974. Er machte seine interne Medizin Ausbildung in St. Luke's-Roosevelt Hospital Center und ein Lungen-Stipendium am Bellevue Hospital Center der New York University. Er ist seit 1979 in der klinischen Forschung im Bereich der Schlafmedizin tätig und hat das NYU Sleep Disorders Centre im Jahr 1989 mitgegründet. Derzeit ist er Direktor des Schlafmedizinprogramms der NYU School of Medicine und Forschungsdirektor des NYU Sleep Disorders Center am Bellevue Hospital .

Dr. Rapoport hat ein langjähriges Interesse an der Physiologie der schlafbezogenen Atmung (Schlafapnoe und Schnarchen). Er war einer der frühen Anwender und Entwickler von nasalem CPAP zur Behandlung von Schlafapnoe. Er hält mehrere US-amerikanische und europäische Patente für Verbesserungen des nasalen CPAP. Er ist Principal Investigator der NYU-Site einer NIH-gesponserten multizentrischen epidemiologischen Studie über schlafbezogene Atmung und kardiovaskuläre Erkrankungen und ist an mehreren von der Industrie gesponserten klinischen Studien beteiligt. Er ist häufig Referent bei lokalen und nationalen wissenschaftlichen Treffen.

Dr. Rapoport ist der Gründer und Präsident der Stiftung für Forschung in Schlafstörungen, eine gemeinnützige Organisation, die Schlafforschung durch Stipendien und Stipendien unterstützt. Die Stiftung hat zur Ausbildung zukünftiger Schlafwissenschaftler beigetragen und Forschung finanziert, die zur Entwicklung neuer diagnostischer und therapeutischer Techniken in der Schlafmedizin geführt hat. Er ist auch ein Board-zertifizierter Schlaf-Spezialist, ein Mitglied des Board of Directors der American Sleep Apnea Association und ein ehemaliges Mitglied des Board of Directors der American Lung Association der Stadt New York.

Senden Sie Ihren Kommentar