Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Ebola-Virus mutiert, um infektiöser zu werden, sagen Wissenschaftler

DONNERSTAG, 3. November 2016 (HealthDay News) - Mutationen im Ebola-Virus verstärkt seine Fähigkeit, Menschen während der Epidemie 2013-2016 in Westafrika zu infizieren, sagen zwei unabhängige Teams von Forschern.

Bis zur Zeit der Epidemie endete, waren mehr als 28.000 Menschen infiziert und mehr als 11.000 waren gestorben. Die Autoren der Studien wollten herausfinden, ob es bei einer so großen Anzahl von Menschen genetische Veränderungen im Ebola-Virus als Reaktion auf eine Infektion gab.

"Es wird angenommen, dass das Ebola-Virus in einem unbekannten Tierreservoir zirkuliert und sich nur selten kreuzt Wenn sich das Virus kreuzt, ist der Effekt verheerend für die Menschen, die infiziert sind: Bis vor kurzem waren die Ausbrüche der menschlichen Krankheit kurzlebig, und das Virus hatte kaum Gelegenheit, sich genetisch an den menschlichen Wirt anzupassen. sagte Dr. Jeremy Luban. Er ist Co-Autor einer der Studien und Professor an der University of Massachusetts Medical School.

Die Forscherteams sagten, dass sie Mutationen gefunden haben, die die Fähigkeit von Ebola erhöhen, Menschen und andere Primaten zu infizieren. Es ist möglich, dass diese Mutationen die Ausbreitung des Virus während der Epidemie erhöhten.

"Wenn Sie einen Virus in einen neuen Wirt wie den Menschen einführen, muss er sich möglicherweise anpassen, um ihn besser zu infizieren und zu verbreiten", sagte Jonathan Ball. Co-Autor der anderen Studie und Virologe an der Universität von Nottingham in England.

Beide Studien wurden am 3. November in der Zeitschrift Cell veröffentlicht.

Eine besondere Mutation entstand früh in der Epidemie Englisch: bio-pro.de/en/region/stern/magazin/...0/index.html Wie die Zahl der Fälle auch stark anstieg, wurde sie bald zum dominierenden Virustyp, sagten die Wissenschaftler.

Die beiden Forscherteams versuchen jetzt, mehr darüber zu erfahren, wie diese neuen Mutationen das Virus machen Ebolavirus infektiöser bei Menschen.

"Es ist wichtig zu verstehen, wie sich diese Viren während eines Ausbruchs entwickeln. Dadurch werden wir besser darauf vorbereitet sein, sollten diese Viren in Zukunft auf Menschen übertragen werden", sagte Luban in einer Pressemitteilung .

Weitere Informationen

Die US-amerikanischen Centers for Disease Cont rol and Prevention hat mehr auf Ebola.

Senden Sie Ihren Kommentar