Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Einfache Möglichkeiten, Ihre Augen in jedem Alter zu schützen

Von Gesundheit Magazin
In letzter Zeit viel zusammengekniffen? Müssen Sie Ihre Zeitung sechs Zoll von Ihren Augen weg bewegen, um sie zu lesen? Mit zunehmendem Alter schleichen sich dir Sehprobleme ein. Aber gute Gewohnheiten - nicht unähnlich denen, die Sie bereits etabliert haben, um Ihr Herz, Ihre Knochen und Ihr Gehirn zu schützen - können helfen, Ihre Augen gesund zu halten. Versuchen Sie diese einfachen Tipps, um Ihre Vision jetzt und in den kommenden Jahren zu sichern.
Nächste Seite: Die 30er Jahre [pagebreak] Die 30er


Istockphoto

Vergessen Sie Ihre Schattierungen nicht.
Sie müssen abwehren Aus den Sonnen ultraviolette Strahlen in jedem Alter. Das ist, weil UV-Strahlen Augenkrankheiten, erhöhte Kurzsichtigkeit und Hautkrebs um die Augen verursachen können, sagt Alice Lyon, MD, Leiterin des vitreoretinalen Dienstes an der Nordwest-Universität Feinberg School of Medicine und Augenärztin am Northwestern Memorial Hospital. Tragen Sie immer eine Sonnenbrille, wenn Sie im Freien sind oder Auto fahren, auch wenn die bedeckten UV-Strahlen bei Bewölkung Schaden anrichten können.

Machen Sie Ihren Arbeitsplatz.
Stunden vor sich Ein Computer kann müde, schmerzende und trockene Augen verursachen und möglicherweise Augenschmerzen Kopfschmerzen, nach der American Optometric Association. Vermeiden Sie diese Probleme, indem Sie Ihren Monitor so weit wie möglich von Ihren Augen entfernen, aber nicht so weit, dass Sie schielen müssen. Schauen Sie außerdem regelmäßig vom Bildschirm weg, um Ihre Augen zu beruhigen und den Fokus zu ändern, und versuchen Sie anstelle der hellen Deckenlampen eine Niedervolt-Stehleuchte. Ein Blendschutzfilter (erhältlich in den meisten Bürofachgeschäften) kann ebenfalls helfen.

Schauen Sie sich LASIK an.
Ihre Sehstärke stabilisiert sich in den frühen 30ern und ist somit ein idealer Zeitpunkt für diese Operation, sagt Clyde Kitchen. MD, ein Augenarzt in Kalifornien und der Autor von Fact und Fiction of Healthy Vision: Augenpflege für Erwachsene und Kinder . Ein Augenarzt sollte bestätigen, dass Sie ein guter Kandidat sind. LASIK birgt einige Risiken: trockene Augen, besonders während der ersten sechs Monate nach dem Eingriff, und gelegentlich ein Halo-Effekt während der Abend- und Abendstunden. Und beachten Sie, dass Sie selbst bei der Operation eine Lesebrille in Ihren 40ern benötigen.
Nächste Seite: Die 40er Jahre [pagebreak]


Istockphoto

Die 40er

Schwitzen Sie sich auf
Regelmäßig trainieren und pflegen ein gesundes Gewicht helfen, Diabetes zu verhindern, eine Hauptursache für Sehbehinderung, die zur Erblindung führen kann. "Ärzte diagnostizieren Menschen in ihren 40ern und 50ern mit Diabetes in nahezu epidemischen Zahlen", sagt Scott Greenstein, MD, Augenarzt am Massachusetts Eye and Ear Infirmary und Augenarzt an der Harvard Medical School. Um aus diesem Club herauszukommen, sollten Sie mindestens dreimal pro Woche eine halbe Stunde Aerobic-Training absolvieren und zuckerhaltige Leckereien begrenzen.

Getestet werden
Die American Academy of Ophthalmology empfiehlt ein Screening von 40- bis 40-Jährigen frühe Anzeichen von Sehstörungen wie Katarakte erkennen, die das Licht daran hindern, die Netzhaut zu erreichen; altersbedingte Makuladegeneration (AMD), eine Krankheit, die eine Verschlechterung der Netzhaut verursacht; und Glaukom, Optikus-Schädigung durch erhöhten Druck im Auge verursacht. Eine vollständige Untersuchung sollte auch die üblichen Augen-Muskel-Bewegungstests und eine Retinoskopie umfassen, um auf Astigmatismus, Kurzsichtigkeit und Weitsichtigkeit zu prüfen. Nach dem Baseline-Screening, Follow-up mit jährlichen Augenuntersuchungen, wenn Ihr Arzt häufiger Kontrollen empfiehlt.
Nächste Seite: Die 50er Jahre [pagebreak]


Istockphoto

Die 50er

Essen Sie Ihre Grüns
Dark, Blattgemüse wie Spinat, Grünkohl und Grünkohl enthalten die Antioxidantien Lutein und Zeaxanthin, die das Risiko von AMD senken scheinen. Holen Sie sich viele dieser Gemüse, zusammen mit Lebensmitteln mit Vitaminen E und C, Beta-Carotin und Zink, alle gezeigt, um das Risiko von Sehkraftverlust zu reduzieren. (Was die Vitaminergänzung anbelangt, zeigen jüngste Beweise keinen klaren Nutzen, aber es sind weitere Studien im Gange.) Die Omega-3-Fettsäuren in Fischen wie Lachs oder Thunfisch könnten ebenfalls helfen, so ein kürzlich veröffentlichter Studienbericht. Ziel für zwei Portionen pro Woche.

Was Sie schon immer davon gehört haben, dass Karotten für Ihre Augen gut sind, ist in der Tat wahr. Eine Studie ergab, dass Frauen, die mehr als zwei Portionen pro Woche zu sich nahmen, ihr Glaukom-Risiko um 64 Prozent verringerten. Plus, das hohe Niveau des Beta-Carotins in den Karotten hilft, Nachtsicht zu konservieren.

Schmieren Sie Ihre Augen
Sogar 6 von 10 Frauen erfahren trockene Augen während und nach Wechseljahren. Die natürliche Tränenproduktion neigt dazu, mit dem Alter zu sinken, diping Hormonspiegel können Trockenheit verschärfen, und Augen können leichter durch Umweltfaktoren wie Staub, Medikamente und Kontaktlinsen irritiert werden, sagt John Huang, MD, Assistant Professor an der Yale University Abteilung für Augenheilkunde . Überprüfen Sie mit Ihrem Arzt, um eine Infektion oder eine Autoimmunerkrankung auszuschließen, aber keine Sorge, Chancen sind der Arzt verschreibt Augentropfen (wie Restasis) oder rät Ihnen, einige Konservierungsmittel-freie künstliche Tränen zu verwenden (wie Systane Lubricant Eye Drops , verfügbar in Drogerien) nach Bedarf. Omega-3-Fettsäuren können auch die Tränenproduktion stimulieren. Versuchen Sie, mehr Lachs oder Thunfisch zu essen, oder entscheiden Sie sich für eine Ergänzung.

Senden Sie Ihren Kommentar