Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Easy Fix für Post-Op Shivers?

SAMSTAG, 21. Oktober 2017 (HealthDay Nachrichten) - Geben Patienten Acetaminophen während der Operation kann ihr Risiko des Zitterns verringern, wenn sie aufwachen, entsprechend a kleine Studie.

Bis zur Hälfte der Patienten haben Schüttelfrost und Schüttelfrost, wenn sie nach der Operation wieder zu Bewusstsein kommen. Die Ursache ist unbekannt, kann aber laut Autor der Studie mit der Abkühlung des Körpers zusammenhängen.

"Das postoperative Zittern ist eine häufige Komplikation bei Patienten, die sich von einer Vollnarkose erholen. Es verursacht erhebliche Schmerzen und Beschwerden", sagte der leitende Forscher Dr Takahirō Tadokoro. Er ist Anästhesist an der Universität des Ryukyus in Okinawa, Japan.

"Das postoperative Zittern kann auch das Herz-Kreislauf-System belasten. Deshalb müssen wir es vor allem bei Patienten mit kardiopulmonalem Risiko verhindern", fügte Tadokoro hinzu eine Pressemitteilung der American Society of Anesthesiologists.

Die Studie umfasste 37 gynäkologische Patienten. Sie erhielten entweder Acetaminophen (Tylenol) oder ein Placebo intravenös nach einer Vollnarkose. Postoperatives Zittern trat bei etwa 22 Prozent der Patienten auf, die Paracetamol erhielten, verglichen mit fast drei Viertel derjenigen, die das Placebo erhielten.

Außerdem war der Schüttelfrost bei Patienten, die Paracetamol erhielten, viel geringer, sagten die Forscher

"Wir glauben, dass unsere Ergebnisse weit anwendbar sein können, da Paracetamol eine relativ sichere und häufig verwendete Droge ist", sagte Tadokoro.

Die Studie sollte am Samstag auf der Jahrestagung der American Society of Anesthesiologists in Boston vorgestellt werden . Forschung, die bei Versammlungen veröffentlicht wird, wird normalerweise als vorläufig angesehen, bis sie in einer Fachzeitschrift veröffentlicht wird.

Weitere Informationen

Das American College of Surgeons bietet Patienten Ressourcen für Operationen.

Senden Sie Ihren Kommentar