Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Frühpalliative Pflege verbessert die Lebensqualität der Patienten

FREITAG, 9. September 2016 (HealthDay News) - Eine palliative Behandlung, kurz nachdem eine Person mit unheilbarer Krebserkrankung diagnostiziert wurde, hilft Patienten, ihre Lebensqualität zu verbessern und verbessert ihre Lebensqualität, eine neue Studie zeigt.

Es führt auch zu mehr Diskussionen über "Die Palliativpflege, auch Komfortpflege genannt, wird eingesetzt, um die Lebensqualität von Patienten mit einer lebensbedrohlichen Erkrankung oder einer tödlichen Erkrankung wie Krebs zu verbessern. Das Ziel ist nicht, den Patienten zu heilen, sondern die Symptome der Krankheit zu managen, entsprechend dem U.S. National Cancer Institute.

Die neue Studie schloss 350 Personen ein, die kürzlich mit unheilbarem Lungen- oder Magen-Darm-Krebs diagnostiziert wurden. Sie wurden zufällig einer von zwei Pflegegruppen zugewiesen. Eine Gruppe erhielt eine frühzeitige Palliativpflege, die in die Krebsbehandlung integriert ist. Die anderen erhielten allein Krebs.

Die Patienten wurden 12 und 24 Wochen nach der Diagnose untersucht. Nach 24 Wochen berichteten die frühen Palliativpatienten viel häufiger über aktive und engagierte Bewältigungsstile als die Standardkrebspatienten.

Frühzeitige Palliativpatienten hatten nach 24 Wochen auch eine viel höhere Lebensqualität und niedrigere Depressivität , aber nicht nach 12 Wochen, fand die Studie.

Dreißig Prozent der frühen palliativmedizinischen Patienten sagten, sie hätten die Präferenzen für das Lebensende besprochen. Nur 14 Prozent der Standard-Pflegepatienten hatten ähnliche Gespräche.

Die Studie wurde kürzlich auf einer Tagung der American Society of Clinical Oncology (ASCO) in San Francisco vorgestellt. Ergebnisse, die in Meetings präsentiert werden, werden in der Regel als vorläufig angesehen, bis sie in einer Peer-Review-Zeitschrift veröffentlicht werden.

"Wir fanden heraus, dass die Patienten, die früh palliativ behandelt wurden, eher adaptive Bewältigungsstrategien verwendeten Sie werden eher etwas unternehmen, um ihr Leben besser zu machen und ihre Diagnose zu akzeptieren ", sagte der leitende Autor Joseph Andrew Greer in einer Pressemitteilung von ASCO.

" Palliative Care ist ein Schlüsselelement zur Verbesserung der Lebensqualität ist wichtig für beide Patienten und ihre Familien ", sagte Greer. Er ist klinischer Direktor der Psychologie und ein Forscher am Massachusetts General Hospital.

ASCO Sprecher Dr. Andrew Epstein sagte, diese Ergebnisse helfen, die Vorteile der Integration von Palliativmedizin in die Krebsbehandlung zu zeigen.

"Eine Diagnose von Krebs ist nie leicht für Patienten, so ist es vielversprechend, dass wir jetzt eine Strategie der frühen Palliativversorgung haben, die Patienten helfen kann, ihre Lebensqualität zu verbessern ", sagte Epstein.

Weitere Informationen

Das Zentrum für Palliative Care hat mehr auf Palliativmedizin Vorsicht.

Senden Sie Ihren Kommentar