Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Frühe Menschen wuchsen länger, bevor sie auffielen

DIENSTAG, 7. November 2017 (HealthDay News) - Wie Menschen sich entwickelten, Höhe und "

" Das ist die Schlussfolgerung von Forschern, die 311 fossile Exemplare der menschlichen Vorfahren des modernen Menschen analysierten, die vor 4,4 Millionen Jahren auf Menschen, die nach der letzten Eiszeit lebten, hinwiesen.

Hominin evolution war a "Lange und gewundene Straße mit vielen Zweigen und Sackgassen", die Wachstumsausbrüche gefolgt von langen Perioden wenig Veränderung, nach der Studie, in der Zeitschrift veröffentlicht Royal Society Open Science .

Für a Lange Zeit, Hominin Höhe und Gewicht entwickelt sich etwa im Konzert. Aber vor ungefähr 1,5 Millionen Jahren gewannen Hominine ungefähr 10 Zentimeter (ungefähr 4 Zoll) in der Höhe, aber erhöhten ihr Gewicht nicht für eine weitere Million Jahre, mit einem durchschnittlichen Anstieg von 10 bis 15 Kilogramm (etwa 22 bis 33 Pfund), die ungefähr 500.000 auftraten Vor Jahren.

"Eine Steigerung allein in der Statur hätte eine schlankere Körperbau mit langen Beinen und schmalen Hüften und Schultern," der Hauptautor der Studie, Manuel Will, von der Archäologie-Abteilung an der Universität von Cambridge, in England, sagte in einer Universitätsnachrichtenfreigabe.

"Dieses kann eine Anpassung an neues Environments und Ausdauerjagd gewesen sein, als frühe Homo Spezies die Wälder verließ und in die trockenere afrikanische Savanne weiterging," er fügte hinzu.

"Das höhere Verhältnis von Oberfläche zu Volumen eines großen, schlanken Körpers wäre ein Vorteil, wenn man Tiere stundenlang in der trockenen Hitze jagt, da eine größere Hautfläche die Fähigkeit zur Verdunstung von Schweiß erhöht", erklärte Will.

"Die spätere Zugabe von Körpermasse fällt zusammen mit ständig zunehmenden Wanderungen in höhere Breiten, wo ein sperriger Körper wäre besser geeignet für Thermoregulation in kälteren eurasischen Klimaten ", sagte er.

Steigerungen der menschlichen Körpergröße kann weiter, nach Studie Co-Autor Jay Stock, auch von die archäologische Abteilung der Universität.

"Viele menschliche Gruppen sind über das letzte Jahrhundert immer größer geworden", sagte Stock in der Pressemitteilung. "Mit einer verbesserten Ernährung und Gesundheitsversorgung wird die durchschnittliche Statur wahrscheinlich in naher Zukunft weiter steigen."

Allerdings, so sagte er, "gibt es sicherlich eine Obergrenze für unsere Gene, die unser maximales Wachstumspotenzial definieren."

Weitere Informationen

Das Smithsonian National Museum of Natural History hat mehr über die menschliche Evolution.

Senden Sie Ihren Kommentar