Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Lass die Zecken nicht unter deine Haut

DONNERSTAG, April 13, 2017 (HealthDay News) - Genau wie Menschen, Ticks werden aktiver, wenn das Wetter wärmer wird. Pass also auf, dass du dich davor schützen solltest, einen achtbeinigen Anhalter mitzunehmen, wenn du draußen bist.

"Von nun an bis zum nächsten Winter solltest du gehen, wenn du gehst - vor allem, wenn du gehst ein Haustier zu gehen oder irgendwo wandern zu gehen, wo es ein wenig Vegetation gibt - man möchte lange Hosen und geschlossene Schuhe haben ", sagte Kateryn Rochon, Entomologe an der Universität von Manitoba in Kanada.

Verwendung Insektenschutz mit DEET beim Wandern in Feldern und Waldgebieten, riet sie.

Und weil keine Methode zur Verhinderung von Zecken ist idiotensicher, überprüfen Sie sich, Ihre Kinder und Ihre Haustiere für Zecken nach draußen.

Manchmal Zecken nur aussehen wie schwarze Sesamsamen, sagte Rochon. Wenn Sie einen Gegenstand finden, der nicht befestigt ist, entfernen Sie ihn schnell, bevor er sich anschnallen kann.

"Wenn (der Haken) angehängt ist, entfernen Sie ihn mit einer feinnasigen Pinzette. Desinfizieren Sie dann den Bissbereich und markieren Sie Ihren Kalender, damit Sie sich daran erinnern, wann Sie einen Bissen gegessen haben ", sagte sie in einer Pressemitteilung der Universität.

Nachdem Sie die Zecke entfernt haben, waschen Sie Ihre Hände gut mit Seife und Wasser.

Ihre Kinder oder Ihr Haustier für Symptome der Infektion für 30 Tage nach der Entfernung der Zecke.Symptome der Infektion sind allgemeine grippeähnliche Symptome, Kopfschmerzen, Fieber, und im Falle der Lyme-Borreliose, kann ein Ausschlag, der mindestens 5 ist Zentimeter und im Laufe der Zeit erweitert ", sagte Rochon.

Es ist auch eine gute Idee, die Zecke zu halten, so dass es für Keime getestet werden kann, wenn Sie Symptome entwickeln, sie bemerkte. Legen Sie die Zecke in ein trockenes Glas oder eine Ziplock-Tasche und bewahren Sie sie für spätere Tests im Gefrierschrank auf.

Weitere Informationen

Die US-Zentren für Seuchenbekämpfung und -prävention haben mehr Zecken.

Senden Sie Ihren Kommentar