Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Hunde lesen Gesichter wie Menschen tun, lernen findet

Samstag, 30. Januar , 2016 (HealthDay News) - Während Hunde Gesichtsausdrücke auf die gleiche Weise wie Menschen lesen, betrachten sie die Quelle eines bedrohlichen Ausdrucks, bevor sie entscheiden, wie sie reagieren sollen, wie eine neue Studie nahelegt.

Die Hunde haben genau darauf geachtet drohende Gesichter, wahrscheinlich, weil die Fähigkeit, Bedrohungen zu erkennen und zu vermeiden, den Hunden beim Überleben geholfen hat. Allerdings hatten sie unterschiedliche Reaktionen auf bedrohliche Äußerungen, je nachdem, ob diese Äußerungen von anderen Hunden oder Menschen stammten, sagten die Forscher.

Hunde neigten dazu, bedrohlichere Hundegesichter länger zu betrachten, sahen aber von bedrohlichen menschlichen Gesichtern ab die Forscher an der Universität von Helsinki in Finnland.

"Die tolerante Verhaltensstrategie von Hunden gegenüber Menschen kann die Ergebnisse teilweise erklären. Die Domestikation könnte Hunde mit einer Empfindlichkeit ausgestattet haben, um die Bedrohungssignale von Menschen zu erkennen und darauf mit ausgeprägter Beschwichtigung zu reagieren Signale ", sagte die Forscherin Sanni Somppi in einer Pressemitteilung der Universität.

In der Studie haben die Forscher anhand von Eye-Gaze-Tracking ermittelt, wie 31 Hunde von 13 Rassen die Mimik anderer Hunde und Menschen sehen.

Die Hunde schaute zuerst auf die Augen und blieb dort typischerweise länger als an Nase oder Mund. Hunde- oder Menschenspezifische Merkmale bestimmter Gesichtsausdrücke zogen ihre Aufmerksamkeit auf sich - wie zum Beispiel der Mund bedrohlicher Hunde -, aber die Hunde benutzten offenbar das ganze Gesicht, um den Gesichtsausdruck zu beurteilen.

Die Studie wurde vor kurzem im Internet veröffentlicht journal PLoS One , ist der erste Beweis für emotionsbedingte Blickmuster bei einem Nicht-Primaten-Tier, sagten die Autoren der Studie.

Weitere Informationen

Die Humane Society hat mehr über Hunde und ihr Verhalten .


Senden Sie Ihren Kommentar