Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

ÄRzte kurierten mein Sodbrennen nach dem Finden eines Hernias Ich wusste nicht, ich hatte

Im Oktober 2006 begann ich konstant Sodbrennen, einschließlich einen Gallengeschmack in meinem Mund und ein brennendes Gefühl in meiner Brust. Ich hatte keine Ahnung, was das verursacht hat oder warum es so plötzlich passiert ist. Mein Arzt hat ein paar Tests gemacht und mir gesagt, ich solle ein rezeptfreies Sodbrennenmittel versuchen. Es half, den Säurereflux ein wenig zu kontrollieren, also dachte ich, das wäre meine Lösung.

Aber mein Sodbrennen wurde immer schlimmer. Ich habe versucht, alles aus meiner Ernährung zu eliminieren, was möglicherweise ein Auslöser sein könnte. Ich hörte auf, Tomaten und Orangen zu essen, und schnitt dann das Glas Wein ab, das ich gelegentlich beim Abendessen hatte. Ich übersprang sogar meinen normalen Kaffee und fing an, einen Kaffeeersatz zu trinken, der aus Getreide hergestellt wurde, das ich online bestellt hatte. Ich fing an, mein Abendessen vor 18 Uhr zu essen. also würde ich kein Sodbrennen haben, das mich nachts aufweckte, und ich aß mildes Essen wie einfaches gegrilltes Hühnchen und Toast. Ich versuchte, mit meinem Bett zu schlafen, um das nächtliche Sodbrennen zu lindern. Nichts half.

Ich ging endlich zu meinem Arzt zurück, der empfahl, einen Spezialisten zu sehen. Der Spezialist führte eine Endoskopie durch, eine Untersuchung des Magens mit einem beleuchteten Instrument, die zeigte, dass ich eine 1 cm Hiatushernie hatte. Dies bedeutete, dass ein Teil meines Magens in meiner Brusthöhle in meinem gastroösophagealen Bereich nach oben wölbte, was sauren Reflux verursachte. Die Diagnose ließ mich ein bisschen besser fühlen, weil es bestätigte, dass ich GERD wirklich hatte.
Sodbrennen-Lindernde Nahrungsmittel, die GERD kämpfen

Das Wählen von Nahrungsmitteln ist Schlüssel Slideshow Mehr über GERD

  • 7 überraschende Sodbrennen-Auslöser
  • 7 Tägliche Gewohnheiten, die Curb Acid Reflux

Mein Arzt sagte zuerst, es könnte Reizdarmsyndrom (IBS) sein, und ich hatte wirklich gehofft, es war nicht IBS. Ärzte empfehlen selten eine chirurgische Reparatur einer Hiatushernie; Stattdessen schlagen sie vor, dass Sie die Symptome von saurem Reflux behandeln.

Ich habe begonnen, verschreibungspflichtige Protonenpumpenhemmer zu nehmen, bei denen es sich um Medikamente handelt, die die Säuremenge im Magen reduzieren. Es fühlte sich so an, als ob ich jeden auf dem Markt probiert hätte und nichts half. Mein Zustand war so weit fortgeschritten, dass ich einen Säurereflux bekam, wenn ich ein Glas Wasser trank.

GERD-Operation funktionierte für mich
Ich begann mit einer GERD-Operation und fand heraus, dass hier in Houston ein Arzt war Prozedur namens Plikation. Falten werden verwendet, um den unteren Schließmuskel der Speiseröhre, das Ventil zwischen der Speiseröhre und dem Magen zu stärken. Dies hilft, Magensäure aus der Speiseröhre zu halten.

Meine Versicherung hält Plikation für experimentell, also wusste ich, dass es nicht abgedeckt werden würde. Aber ich beschloss, herauszufinden, ob ich überhaupt für die Operation kandidieren könnte. Ich wusste, dass es Risiken gab ... Ich hätte die ganze Prozedur durchmachen können und die Symptome könnten gleich bleiben ?? aber ich war an dem Punkt, an dem ich so unglücklich war, dass ich bereit war, dieses Risiko einzugehen.

Ich habe einiges getan Online-Forschung auf der Suche nach Menschen, die sich einer Operation unterzogen hatten. Ich fand eine Frau, deren GERD sie dazu brachte, nonstop zu schlucken, wenn sie irgendetwas aß. Am Tag einer Hochzeit ihrer Kinder hat sie den ganzen Tag nicht gegessen, also würde sie nicht schlafen! Aber sie hatte die Prozedur und war völlig geheilt, so dass ich mehr Mut hatte, meine eigene Operation durchzuführen.

Ich hatte das Verfahren, das während einer Endoskopie durchgeführt wurde (ich hatte keine Einschnitte), im November 2007. Es war ein unglaublicher Erfolg. Ich hatte seither keine Probleme in Bezug auf GERD. Es hat mein Leben absolut verändert. Ich hätte meine Krankenkasse für Magensäure bezahlen lassen können, die Drogen für den Rest meines Lebens unterdrücken würde, aber ich konnte nicht mit meinem Leben so weitermachen ... Ich war so elend. Es war ungefähr $ 4.000 aus der Tasche für meine Familie, aber für mich ist es das beste Geld, das ich je ausgegeben habe.

Diese Operation gab mir einen gesunden Alltag. Ich bin immer noch vorsichtig, was ich esse, aber ich bin so froh, Tomaten wieder in meiner Diät zu haben ?? besonders sizilianischer Abstammung ?? und ich kann glücklich eine gute Tasse Kaffee genießen! Ich habe seit der Behandlung keine Refluxsymptome mehr gehabt.

Es war ein Glücksspiel, weil einige Leute operiert wurden und keinen Nutzen sehen, aber ich bin jetzt zu 100% geheilt. Ich konnte mich nicht glücklicher fühlen.

Senden Sie Ihren Kommentar