Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Müssen Sie wirklich eine Stunde pro Tag trainieren?


(Istockphoto)

Von Su Reid -St. John
"Eine Stunde tägliches Training sollte schlank bleiben!" Wenn Sie letzte Woche irgendwelche Aufmerksamkeit auf die Morgenshows oder Nachrichten gelenkt haben, haben Sie wahrscheinlich eine ähnliche Proklamation gehört. Es ist eine eingängige Schlagzeile, ich gebe es zu. Aber wie wahr ist es?

Der ganze Hoopla dreht sich um eine neue Studie im Journal der American Medical Association . Es sah mehr als 34.000 Frauen mittleren Alters aus und stellte fest, dass diejenigen, die über einen Zeitraum von 13 Jahren ihr Gewicht halten konnten, durchschnittlich etwa 60 Minuten pro Tag mit moderater Intensität trainierten - was dazu führen könnte, dass Sie einfach Ihre Sneaker werfen in eine Ecke und geben Sie auf. Wer hat diese Art von Zeit? (Nicht ich.) Zum Glück ist es nicht so schlimm, wie es sich anhört.

Hier ist die Sache: Die Studie hat nicht auf "Stunden" geachtet, so wie wir über sie denken; stattdessen sah es sich MET-Stunden an. (MET steht für "Metabolic Equivalent", falls Sie sich fragen.) Grob übersetzt, ist ein MET die Menge an Energie, die Ihr Körper verbraucht, wenn Sie eine Stunde auf dem Sofa herumhängen. Verbringen Sie diese Stunde in gemäßigtem Tempo und Sie verbrauchen etwas mehr als 3 MW. Verwandle das in einen 6 mph Lauf und es entspricht 10 METs. Je intensiver Ihre Aktivität ist, desto höher sind die METs. Sinn ergeben?

In der Studie haben diejenigen, die schlank geblieben sind, mindestens 21 MET-Stunden pro Woche ausgegeben. Wenn du jetzt in einem gemäßigten Tempo gehst, ja, das entspricht ungefähr einer Stunde pro Tag. Aber wenn du bereit bist, die Intensität ein wenig zu erhöhen oder vielleicht sogar etwas anderes als Laufen zu machen, kannst du deine Zeit erheblich reduzieren.

Nächste Seite: 11 (Spaß!) Möglichkeiten, deine Intensität zu steigern

Sound gut? Gut, dann, hier sind ein paar Ideen für wöchentliche Workouts, die weniger als eine Stunde pro Tag dauern (jede Kugel entspricht einer wöchentlichen Gesamtzahl von etwa 21 METs):

  • Mach zwei 50-minütige Inline-Skating-Sessions.
  • Fahren Sie vier Mal in 40 Minuten mit mäßigem Tempo - oder nehmen Sie zwei Stunden lang Spinning-Kurse.
  • Spielen Sie drei 60-Minuten-Tennisspiele.
  • Fahren Sie am Wochenende zu einer 3-1 / 2-stündigen Wanderung (fügen Sie einige Hügel hinzu und machen Sie in 3 Stunden fertig.)
  • Schwimmen Sie die Runden drei Mal in mäßiger Geschwindigkeit - oder schwimmen Sie zwei Mal die gleiche Zeit lang kräftig.
  • Nehmen Sie zwei Stunden lang Kickboxen.
  • Spiele mit deinen Kindern viermal etwa eine Stunde lang Völkerball und Himmel und Hölle.
  • Schaukel für 70 Minuten vier Mal.
  • Schweiß durch drei 50-Minuten-Schritt-Klassen.
  • Drück dein Kind zügig herum 5 Minuten lang in einem Kinderwagen 50 Minuten lang fahren.
  • 3 Mal 42 Minuten lang mit 6 Meilen pro Stunde laufen.

Das scheint viel machbarer zu sein, oder? Und denken Sie daran, diese Optionen berücksichtigen nicht einmal alle anderen Aktivitäten, die Sie während des Tages machen, wie zum Beispiel die Treppe zu nehmen und im Supermarkt herumzulaufen. (Jedes bisschen zählt.)

Noch eine letzte Sache: Egal wie viele Studien herauskommen, dass du täglich eine Menge körperlicher Aktivität pro Tag oder Woche machen musst, um nicht an Gewicht zuzunehmen, negieren sie deine eigene Erfahrung nicht . Wenn du an den meisten Tagen 30 Minuten trainiert hast (das Standard-Rec, um deinen Körper gesund zu halten) und dein Gewicht stabil ist (Herzlichen Glückwunsch!), Brauchst du nicht in Panik zu geraten. Sicher, wenn Sie älter werden und Ihr Stoffwechsel verlangsamt, müssen Sie Ihre Aktivität erhöhen. Aber das kann nach und nach geschehen, und zwar auf eine Weise, die tatsächlich in Ihr geschäftiges Leben passt. Worauf es ankommt, ist folgendes: Höre auf deinen Körper, nicht auf den Hype.


Senden Sie Ihren Kommentar