Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Mache diese Yoga-Pose, um Cellulite verschwinden zu lassen

Donâ € ™ t mag das Aussehen dieser kleinen Beulen? Entdecke die einfache Sequenz, die sie zum Packen bringt.

Selbst wenn du trainierst, hast du wahrscheinlich immer noch ein paar Dellen an deinen Oberschenkeln und deinem Po. Cellulite ist eigentlich fett, eine Art, die direkt unter der Haut liegt. Und wenn das Fett gegen das Bindegewebe drückt, drückt es die Haut darüber und erscheint holprig.

Die gute Nachricht ist, dass dieses Fett nicht so schädlich ist wie der Typ, der unsere inneren Organe umgibt. Dennoch könnten wir immer noch weniger davon sehen. Der beste Weg ist, die Muskeln in unseren Hüften, Po und Oberschenkeln zu straffen und zu straffen, um das Auftreten von Cellulite zu verringern.

VERBINDUNG: Kampf Cellulite Fast mit Yoga

Mein Ziel ist Tanzen Shiva. Die meisten Tänzer haben einen erstaunlichen Muskeltonus in ihren Hüften, Hintern und Oberschenkeln. Ich kann mir nicht vorstellen, dass dort viel Cellulite ist. Um die Pose noch effektiver zu machen, habe ich eine zusätzliche Bein- und Po-Modellierung hinzugefügt, bevor ich in die Pose gehe. Beenden Sie die Routine jeden Tag und Sie beginnen den Sommer auf einem viel festeren Fundament.

Foto: Alex Beauchesne

Wie es geht:

1. Beginnen Sie mit dem Stehen auf beiden Füßen. Legen Sie Ihre Hände auf Ihre Hüften, um sie zu stützen, während Sie Ihr rechtes Bein in der Luft hinter sich mit dem Knie heben. Halten Sie Ihre Hüften nach vorne und Ihr Steißbein darunter, während Sie Ihre Ferse gegen die Decke drücken und das Bein für 20 Wiederholungen pulsieren.

VERBINDUNG: 6 Schnelle Cellulite Fighters

2. Nach der Letzte Wiederholung, halte dein Bein hoch und greife mit deiner rechten Hand zurück, um deinen rechten Fuß zu fassen. Den Bereich, in dem Ihre Oberschenkelmuskulatur auf Ihren Gesäßmuskel trifft, anspannen, bringen Sie Ihr Bein nach oben, während Sie Ihren Oberkörper leicht nach vorne neigen, heben Sie Ihre Brust an die Decke und heben Sie Ihren linken Arm. Halten Sie Ihre Bauchmuskeln in Bewegung und halten Sie sie für 5 bis 8 Atemzüge.

3. Lösen Sie den Knöchel und wiederholen Sie die Pulse und Tänzer auf der gegenüberliegenden Seite, dann wiederholen Sie die gesamte Sequenz auf beiden Beinen.

Trainer Tipp: Du wirst es in dem Bein fühlen, das du pulsierst und dem, auf dem du stehst.

VERBUNDEN: 15 Mythen und Fakten über Cellulite

Kristin McGee ist ein führender Yoga und Pilates Lehrer und Experte für gesundes Leben in New York City. Sie ist eine ACE-zertifizierte Personal Trainerin, die regelmäßig prominente Kunden in New York und Los Angeles ausbildet. Sie dient als Gesundheits-Fitness-Editor und ist häufig im nationalen Fernsehen zu sehen. Ihre neueste in einer großen Sammlung von Fitness-DVDs ist YogaSlim. Folge ihr auf Twitter @KristinMcGee und mag ihre Seite auf Facebook.

Senden Sie Ihren Kommentar