Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Erhöhen Kosten für Krankenhaus-Intensivstationen die Kosten, ohne das Überleben zu steigern?

DIENSTAG, 9. August 2016 (HealthDay Nachrichten) - Einige Patienten, die in Krankenhausintensivstation gesetzt werden, neigen dazu, teurer zu kosten und invasive Verfahren, oft ohne verbesserte Ergebnisse, eine neue Studie findet.

Dies gilt insbesondere für diejenigen, die diabetische Ketoazidose (hoher Blutzucker), eine Lungenembolie (Gerinnsel in der Lunge), Herzversagen oder oberen Magen-Darm-Blutungen haben. In vielen Fällen sind dies vier häufige Erkrankungen, die in einer regulären Spitalabteilung genauso gut behandelt werden können, fügten die Forscher hinzu.

"Ich glaube, dass unsere Ergebnisse zu erzählen beginnen, wie unangemessen der Einsatz von Intensivstationen ist Einheiten] kann für Patienten und das Gesundheitssystem schädlich sein ", sagte der leitende Forscher Dr. Dong Chang. Er ist Assistant Professor für Medizin an der David Geffen School of Medicine an der UCLA.

"Übermäßiger Einsatz von Intensivstationen bei Patienten, die wahrscheinlich in nicht-Intensivstation behandelt werden können zu unangemessen aggressive Pflege und Fehlallokation von Ressourcen weg von Patienten führen, die ", sagte Chang.

Der Bericht wurde online veröffentlicht 8. August in der Zeitschrift JAMA Internal Medicine .

Ein Experte erklärte die Ursachen des Problems.

"Der Kern der Sache ist der Patient, den ich den dazwischenliegenden Patienten nenne", sagte Dr. Neil Halpern, Chef des Intensivmedizindienstes am Memorial Sloan Kettering Cancer Center in New York City. Er schrieb ein begleitendes Leitartikel in der Zeitschrift.

Diese Patienten haben bestimmte Krankheiten, wie diejenigen, die Changs Team studiert hat, "die nicht extrem sind und sowohl auf einer Intensivstation als auch auf einer allgemeinen Station behandelt werden können. Die Frage ist wie An diese Patientengruppe wenden sich verschiedene Krankenhäuser ", sagte Halpern.

In einigen Krankenhäusern werden diese Patienten auf die Intensivstation geschickt," weil diese Krankenhäuser ihre Intensivstationen maximal nutzen wollen. Sie wollen nicht betonen die Krankenschwestern und andere Versorger auf den allgemeinen Abteilungen des Krankenhauses, oder sie möchten möglicherweise ihre Bewohner ausbilden, indem sie sie diesen Arten Patienten aussetzen, "er notierte.

" während eine andere Gruppe von Krankenhäusern sagt, dass unsere Schutzzauber sehr fähig sind "Für die Zwischenpatienten", fügte er hinzu.

Für die Studie sammelten Chang und seine Kollegen Daten von fast 157.000 Krankenhauseinweisungen in 94 Krankenhäusern in Maryland und Washington von 2010 bis 2012. Die vier Bedingungen sahen sie aus bei fast 5 Prozent der t entfielen otale Hospitalisierungen.

Bei der Untersuchung von ICU-Nutzungsraten, Krankenhaustodesfällen, invasiven Verfahren und Krankenhauskosten zeigten ihre Befunde, dass die Aufnahmemengen bei idiopathischer Ketoazidose zwischen 16 und 81 Prozent und bei Lungenembolie zwischen 5 und 44 Prozent betrugen , 12 Prozent bis 51 Prozent für obere gastrointestinale Blutung, und 4 Prozent bis 49 Prozent für kongestive Herzinsuffizienz.

Kleine Krankenhäuser hatten höhere ICU Aufnahmeraten, als die Lehrkrankenhäuser, fanden die Forscher.

Obwohl ICU Gebrauch nicht war In Verbindung mit signifikanten Unterschieden bei Krankenhaustodesfällen war es mit einer größeren Anzahl von invasiven Verfahren und höheren Kosten verbunden, sagte Chang.

Laut der Studie variierten die Kosten für die Bedingungen in Krankenhäusern mit niedriger und höherer ICU und betrugen etwa 7.100 und 8.200 US-Dollar für diabetische Ketoazidose 10.600 $ und 11.100 $ für Lungenembolie, $ 10.200 und $ 10.800 für obere gastrointestinale Blutung und $ 10.200 und $ 13.600 für kongestive Herzinsuffizienz.

Wie Krankenhäuser entscheiden, ob Patienten auf eine Intensivstation oder in eine Allgemeinstation geschickt werden, ist eine komplexe Entscheidung, die von der Größe, Kultur und Ressourcen des Krankenhauses abhängt, erklärte Halpern.

Einige Krankenhäuser, besonders große Krankenhäuser, haben Einheiten, die über die Auf der Intensivstation und auf den Krankenstationen wurde ihm die Pflege erklärt, erklärte er.

"Das ist eine Untersetzungseinheit", sagte er. "Diese Art von Patienten würden zur Intensivstation gehen, nicht zur Intensivstation und nicht zur Station, weil die Intensivstation mehr Krankenschwestern, mehr Technik und mehr Hilfe hat, um diese Patienten zu versorgen."

"Wenn ein Zwischenpatient die Intensivstation erreicht, muss er eine Alternative haben", sagte Halpern. "Es bedeutet, dass Sie möglicherweise einen Standard für Ihre kranke kritisch kranke und einen Standard für Ihre dazwischen Patienten benötigen, aber Sie müssen immer noch Pflege individualisieren."

Weitere Informationen

Für mehr auf Intensivstationen, besuchen Sie die US National Bibliothek der Medizin.

Senden Sie Ihren Kommentar