Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Ein Desaster, ein Triumph und eine Überraschung

Nun, ich hatte große Hoffnungen für diese Woche, aber es zog eine schnelle auf mich wieder? es war ein Kampf, gelinde gesagt. Ich hatte meine Einkäufe und war bereit, sie rollen zu lassen, aber die Arbeit war so stressig, dass ich mich nicht konzentrieren konnte und entgleiste.

Die Folge war, dass ich bis Mittwoch mein Mittagessen einpackte und mit leeren Händen zur Arbeit ging. Ich sagte mir dann, dass ich zu beschäftigt war, um eine Sekunde zu denken, um eine gesunde Alternative zu bestellen, also fastete ich im Grunde und überfiel dann meine Cowboy-Schüssel mit Mini-Pfefferminz-Pasteten. Schrecklich.

Das Schlimmste ist, dass ich das am Donnerstag und Freitag nochmal gemacht habe. Derselbe Mitarbeiter sah, wie verzweifelt ich am Ende der Woche war, hatte Mitleid mit mir und warf ein halbes Truthahnsandwich in meine Richtung. Ich glaube, ich habe es gegessen, während es noch in der Luft war und auf mich zukam. Erbärmlich! Erbärmlich! Und natürlich völlig VERHINDERLICH!
Meine Nerven waren so angespannt, dass ich mich nicht auf einfache Aufgaben konzentrieren konnte, wie zum Beispiel Früchte und Nüsse in eine Tüte zu geben, um sie zur Arbeit zu bringen. Das Schlimmste ist, dass meine schlechte Ernährung meine Kopfschmerzen mit einer Rache zurückkommen ließ. Ugh.

Man würde denken, dass meine Trainingseinheiten mit dem Trainer gelitten hätten, aber sie waren eigentlich verdammt gut. Ich kann fast ein echtes Push-up machen (ich denke ich kann es, aber mein Trainer sagt, dass sie irgendwie lahm aussehen und nicht zählen ... .ooo), und meine Laufbandgeschwindigkeit ist um 2,5 Stundenmeilen gestiegen. Im psyched!

Am Samstagmorgen fuhr ich zum ersten New York Road Runners Rennen der Saison. Es war nur vier Meilen, aber ich war entschlossen zu sehen, ob ich meine Zeit verbessern könnte. (In der Vergangenheit habe ich mich immer darauf konzentriert, meine Form unter Kontrolle zu bekommen und es bis zur Ziellinie zu schaffen). Rate mal? Ich habe meine alte Zeit um vier Minuten geschlagen! Das bedeutet, dass ich eine ganze Minute pro Meile abrasiert habe! Yahoo! Ich war begeistert, ich hätte nicht glücklicher sein können. Die zwei Meilen vom Central Park habe ich praktisch übersprungen. Ich blieb die nächsten paar Stunden auf der Höhe und schwamm dann durch den Rest des Tages.

Später traf ich ein paar Freunde zum Abendessen und war aufgeregt, etwas leckeres Essen in einem Lower East Side Lokal zu bekommen . Stellt sich heraus, das Essen war schrecklich! Ich war niedergeschlagen. Da war ich, nach einer Woche der Peppermint Pattie-Diät total genießend, aber ich habe Zilch in der Geschmacksabteilung. KEINE FAIR! Aber vielleicht war das mein Lohn dafür, dass ich die ganze Woche so ein Schwächling in der Lebensmittelabteilung war. Ich schaffte es, mich am Sonntag in die Turnhalle zu schleppen, obwohl ich mich träge und müde fühlte (immer noch gutes Essen, glaube ich).

Ich wagte sogar einen Blick auf die Waage, die, wie ich schon sagte in den letzten paar Wochen stecken geblieben zu sein. Stellen Sie sich meine Überraschung vor, als ich sah, dass die Skalenfeen aus ihrem Versteck gekrochen waren und das verdammte Ding repariert hatten, während ich nicht hinsah. Yeehaw!

Senden Sie Ihren Kommentar