Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Diagnose und Behandlung von Hypothyreose

Wenn Sie vermuten, dass Sie Hypothyreose haben, sehen Sie, ob Ihre Symptome mit denen in der Liste unten übereinstimmen. Sprechen Sie anschließend mit Ihrem Arzt über folgenden Maßnahmenplan.

Wenn Sie sich fühlen ...

  • Erschöpft oder erschöpfend
  • Lethargisch
  • Depressiv oder ängstlich
  • Schwermütig oder reizbar
  • Geschlechtslos
  • Verstopft
  • Vergesslich
  • Kalt auch wenn andere nicht
  • Achy oder crampy
  • Nervös oder mulmig

Oder wenn Sie ...

  • Schlafprobleme
  • Ungeklärte Gewichtszunahme trotz beobachten Sie Ihre Diät
  • Haarausfall oder Haarausfall
  • Trockene Haut und Haare
  • Hoher Cholesterinspiegel
  • Hoher Blutdruck
  • Perioden schwerer oder länger als normal und erhöhte Krämpfe
  • Eine tiefe, kehlige Stimme
  • Probleme bei der Schwangerschaft

Nächste Seite: Versuchen Sie diesen Aktionsplan

[Seitenumbruch] ... Versuchen Sie diesen Aktionsplan
1. Schreibe deine Symptome auf.
Schreibe auf, dass du den Tag ohne ein Nickerchen nicht überstehen kannst oder dass du 20 Pfund zugenommen hast, obwohl du fünfmal die Woche gelaufen bist und die South Beach Diät gemacht hast.

2. Fragen Sie nach Ihrer Familie.
Hypothyreose neigt dazu in Familien laufen. Sprich mit Geschwistern, Eltern, Tanten, Onkeln, Cousins ​​und Großeltern. Man könnte ihnen sagen, sie hätten eine "Drüsenerkrankung". Fragen Sie, ob sie jemals ein Schilddrüsenhormon eingenommen haben.

3. Fragen Sie Ihren Hausarzt nach einem TSH-Test.
Es ist ein billiger Bluttest (von Versicherern abgedeckt), die auf Schilddrüsen-stimulierendes Hormonspiegel (TSH) überprüfen; hohe Werte weisen auf eine niedrige Schilddrüse hin. Finden Sie Ihren genauen Level heraus, nicht nur ob er sich im "normalen" Bereich befindet. Einige Experten, darunter Gruppen wie die American Association of Clinical Endokrinologen, sagen jetzt, dass ein normaler Score zwischen 0,3 und 3 liegt. Das bedeutet, dass ein TSH über 3 Hypothyreose anzeigen würde. Aber viele Labors haben die neuen Richtlinien nicht übernommen, so dass ein Ergebnis von 4 oder sogar 5 nicht unbedingt als hoch markiert wird.

4. In 3 Monaten erneut getestet.
Sie können auch nach einer niedrigen Dosis fragen Test der Schilddrüsenmedikation um zu sehen, ob es hilft, bevor es erneut getestet wird. Einige Ärzte sind dazu in der Lage.

5. Fragen Sie nach dem Anti-TPO-Schilddrüsen-Antikörpertest.
Wenn Ihr TSH-Test normal ist, aber Sie sich nicht richtig fühlen, kann der Antikörpertest helfen Hypothyreose.

6. Fragen Sie nach zusätzlichen Hormontests.
Ärzte können auch die Spiegel von T3-, T4-, freiem T3- und freiem T4-Hormon messen, die ein genaueres Bild davon liefern, wie Ihre Schilddrüse funktioniert . Wenn die Ergebnisse nicht in Ordnung sind, benötigen Sie möglicherweise eine Behandlung.

Senden Sie Ihren Kommentar