Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Depression kann Gesundheit für Krebspersonal verschlechtern

DONNERSTAG, 29. Juni, 2017 (HealthDay News) - Es ist bekannt, dass Depressionen mit einer Verschlechterung der körperlichen Gesundheit einhergehen. Eine neue Studie belegt, dass dies besonders für Krebspatienten gilt.

Die Forscher empfahlen, die psychische Gesundheit von Pflegekräften kurz nach der Krebsdiagnose ihres Angehörigen zu beurteilen .

"Pflegende Pflegekräfte zu identifizieren und diese Betreuer mit effektiven und zugänglichen psychosozialen Diensten zu verbinden, sind die nächsten Schritte zur Verbesserung der umfassenden Versorgung von Familien mit Krebs", sagte Studienleiterin Kelly Shaffer in einer Pressemitteilung der American Cancer Society.

Shaffer ist mit dem Memorial Sloan Kettering Cancer Center in New York City. Sie und ihr Team analysierten die Antworten von 664 Bezugspersonen, die die Umfragen der American Cancer Society beantworteten.

Im Einzelnen untersuchten die Forscher die Gesundheit der Teilnehmer von zwei Jahren auf acht Jahre nach der Krebsdiagnose ihrer Angehörigen.

Zwei Jahre danach Bei den Diagnosen war die Gesundheit der Pflegepersonen etwas besser als der nationale Durchschnitt. Jedoch, ihre Gesundheit sank eine kleine, aber bemerkenswerte Menge in den nächsten sechs Jahren, die Studie gefunden.

Depression schien der einzige Prädiktor für die Verschlechterung der körperlichen Gesundheit zu sein, sagte die Forscher. In der Tat sank die Gesundheit von Menschen mit signifikanten Anzeichen einer Depression doppelt so schnell wie die mit durchschnittlichen Symptomen.

"Die negativen Auswirkungen der Depression auf die körperliche Gesundheit sind in der Allgemeinbevölkerung gut dokumentiert", schrieb Shaffer Team in dem Bericht veröffentlicht am 29. Juni in Cancer .

"Diese Ergebnisse erweitern die Evidenz für den Krebs-Pflegekontext, der viele psychosoziale Stressoren und Herausforderungen birgt und die Bedeutung von Depressionen speziell für den frühzeitigen körperlichen Gesundheitsverlust von Pflegekräften unterstreicht, "Die Autoren berichteten.

Betreuer konnten mit einfachen und unkomplizierten Fragen - zusammen mit Krebspatienten - auf Depression gescreent werden", sagte der Forscher.

Weitere Informationen

Das US National Cancer Institute hat mehr über Unterstützung für Krebspatienten.

Senden Sie Ihren Kommentar