Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Dean Ornish

Der mehr als, weniger als Plan begann nicht als ein Gewichtsverlust-Regime. In seiner ersten Inkarnation war es ein Programm zur Umkehrung der Herzkrankheit. Aber wie sich herausstellt, die gleiche Diät, die Arterien entlastet und vielen Herzpatienten hilft, Bypass-Operation zu umgehen, schält auch die Pfunde ab. Der Gewichtsverlust war so dramatisch unter den Patienten Ornishs Lifestyle Heart Trials, die er verpflichtet, ein Buch darüber zu schreiben.

Ornish versichert Diätetikern, dass sie die Entbehrung und Kalorienrestriktion, die mit Plänen wie Weight Watchers und Jenny kommen müssen Craig; Dennoch ist eine fettarme Diät kein Picknick. Die meisten Leute werden einige wichtige Anpassungen vornehmen müssen, um solch eine strenge Art des Essens zu befolgen.


Zurück zu Diet Guide

Grundprinzipien:

Im Kern ist eine einfache Strategie: Dieters ändern die Art der Nahrung, die sie essen nicht die Menge. Anstatt Regeln anzubieten, konzentriert sich der Plan auf Entscheidungen. Aber es ist klar, dass fettarme vegetarische Entscheidungen die bevorzugten sind. In der Tat, Ornish schlägt vor, dass umfassende Änderungen, wie das Schneiden von Fleisch vollständig, viel einfacher ist, als nur Teile zu reduzieren.

Wie die Diät funktioniert:

Hör auf, Kalorien zu zählen und die Messbecher zu werfen. Sie essen ad libitum von Ananas über Kidney-Bohnen bis hin zu Hafer. Da eine pflanzliche Ernährung natürlich fettarm ist, sind auch die Kalorien gering. Kein biochemischer Rauch und Spiegel hier, nur sehr fettarmes Essen. Derzeit erhalten die meisten Amerikaner rund 35 Prozent ihrer gesamten Kalorien aus Fett. Wenn diese Menge zu Ornishs empfohlenen 10 bis 20 Prozent fallen würde, könnten Diätetiker fast ein Drittel mehr Essen jeden Tag essen, aber immer noch die gleiche Menge an Kalorien konsumieren, sagt der Arzt. Sein Regime ist nicht eins, das du fortsetzt und dann ab, aber eins, dem du über lange Zeit folgst.

Was du essen kannst:

All die Früchte, Gemüse, Hülsenfrüchte und Vollkornprodukte, die du willst, aber begrenzte Mengen Fette und Öle. Kleine Mengen gerösteter oder gegrillter Hühnerbrust ohne Haut oder magerer Meeresfrüchte wie Barsch, Kabeljau, Seezunge, Kabeljau und Flunder sind in Maßen in Ordnung. Rotes Fleisch, Nüsse, Avocados und andere fettreiche Speisen zusammen mit Zucker, raffiniertem Getreide und Alkohol sollten so gut wie möglich vermieden werden.

Nimmt die Ernährung zu und hält das Gewicht?

Forschung zeigt, dass Menschen, die dem Ornish-Programm folgen, durchschnittlich 24 Pfund in einem Jahr verlieren. Aber ein Bericht, der auf dem Treffen der American Heart Association im November 2003 vorgestellt wurde, fand heraus, dass dieser Plan nicht besser oder schlechter bei der Gewichtsabnahme ist als andere populäre Diäten wie Weight Watchers, The Zone und Atkins. Die Spezifika der Studie: 160 übergewichtige Freiwillige wurden nach dem Zufallsprinzip einem dieser vier Pläne zugewiesen. Nach einem Jahr lag der Gewichtsverlust durchschnittlich bei moderaten 5 Prozent, ganz gleich, welche Diät die Diät folgte.

Ist die Diät gesund?

Es scheint so zu sein. Studie für Studie bestätigt, dass eine vegetarische Ernährung für die allgemeine Gesundheit am besten ist. Als Gruppe haben Vegetarier einen niedrigeren Cholesterinspiegel, wiegen weniger und leiden weniger an chronischen Krankheiten als ihre fleischfressenden Gegenstücke. Dennoch fragen sich einige Kritiker, ob der Fettgehalt der Ornish-Diät zu niedrig sein könnte. Außerdem können die hohen Kohlenhydratspiegel bei Menschen mit Diabetes oder Insulinresistenz ein Problem darstellen.

Was sagen die Experten?

"Es ist schön zu sagen, dass es keine Regeln gibt, sondern nur Auswahlmöglichkeiten", sagt Gail Frank, DPH , RD, Professor für Ernährung an der California State University, Long Beach. "Aber nach ein paar Tagen auf der Diät sieht es aus wie eine sehr eingeschränkte Speisekarte. Entmutigende ein paar Nüsse, zwei vor drei Portionen Milchprodukte, und einige Alkohol Kalorien in der heutigen sozialen Welt macht die Ernährung zu unberührt für die Mehrheit der Menschen. "In einer aktuellen Überprüfung der beliebten Diäten für das Journal of the American Medical Association, bekannt Fettleibigkeit Forscher Thomas Wadden, PhD, Direktor des Gewichts- und Essstörungen-Programms an der Universität von Pennsylvania, kam zu dem Schluss, dass Diätetiker "extrem wachsam" sein müssten, um sich an das Ornish-Regime zu halten. "Aber ich hätte weniger gesundheitliche Bedenken wegen seiner Ernährung als über die kohlenhydratarme, fettreiche Ernährung", fügt er hinzu.

Wer sollte die Diät in Betracht ziehen?

Es ist ein Kinderspiel für Vegetarier. Und es könnte ein kluger Start in die Prävention für Diätetiker sein, die eine Familiengeschichte von Herzerkrankungen haben.

Endergebnis:

Das Fetten zu beschränken, ist wahrscheinlich unnötig, ganz zu schweigen davon, dass es sehr lange dauern kann. Du solltest besser ein paar gute Fette hinzufügen - Olivenöl, Nüsse oder Avocado. Ein wenig mehr mageres Fleisch, Fisch und Hühnchen würde auch nicht weh tun.
Zurück zu Diet Guide

Senden Sie Ihren Kommentar