Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Die Geheimnisse von Dara Torres für ein gesünderes Leben

Matt JonesWenn Sie jemals die Motivation brauchen, von der Couch rutschen und ins Fitness-Studio, nur denken von Dara Torres.

Mit 45 hat die Superstarschwimmerin fieberhaft trainiert, um ihre sechste olympische Schwimmmannschaft bei den Sommerspielen in London zu machen. Ihre Veranstaltung: die 50-Meter-Kür, die eine rasende Runde ist. Die Schwimmerin (und Model, TV-Sportkommentatorin, Autorin und Mutter der 6-jährigen Tessa, mit Ex-Freund David Hoffman) liebt eine Herausforderung, aber sie hat in den letzten Jahren einige harte Sachen bekommen.

2009 unterzog sie sich wegen Arthrose einer größeren Knieoperation und musste ein Jahr zur Genesung brauchen. Letztes Jahr starb ihr Coach, Michael Lohberg, den sie verehrte, mit 61 Jahren an einer seltenen Blutkrankheit. Und sie hat herausgefunden, dass ihr Körper genauso wahnsinnig fit ist wie er - nicht so schnell wie vor ein paar Jahren vom Training zurückkommt.

Also schüttelt sie dieses Mal die Dinge auf und nimmt noch mehr wissenschaftliche Herangehensweise. In ihrer Wahlheimat Coral Springs, Florida, hat sie ein Team zusammengestellt, das einen Naturheilarzt, eine Köchin ("weil es nur ich und Tessa ist und sie will Mac'n 'jeden Abend"), einen Ernährungsberater und ein Paar hat von Therapeuten, die sie für zwei Stunden nach dem Training strecken. Kürzlich sah sie sogar einen Spezialisten, der ihre Augenbewegungen analysierte und Übungen zur Verbesserung ihrer Reisekrankheit verordnete. Spaß und Spiele? Eigentlich? Überraschend? Ja.

Bei einem Abendessen von Steak und Yukon Gold Kartoffeln eine Nacht in den Wochen vor den US Olympic Trials, die Ende Juni beginnen (wenn sie an erster oder zweiter Stelle kommt, geht sie zu London), sprach die lustige, bodenständige Athletin darüber, was sie isst, wie sie diese Killer-Bauchmuskeln bekommen hat und wie es ist, den Pool mit einer Gruppe von 20-Jährigen zu teilen.

Wenn du antrittst London, du wirst die älteste olympische Schwimmerin aller Zeiten sein - wie findest du das?
Weißt du was? Für mich ist es eine Ehre. Die Leute sagen: "Du musst krank werden von allen, die über dein Alter reden", aber es stört mich wirklich nicht.

Es ist also nicht deine Absicht, gegen Leute in deinem Alter anzutreten?
Nicht viele Dinge psych mich aus! [Lacht] Ich versuche nur Spaß zu haben. Ich meine, ich habe definitiv Schmerzen, die die meisten Menschen mittleren Alters haben. Was lustig ist, ist, dass ich Musik höre, bevor ich ein Rennen schwimme und während ich trainiere. Und ich bin umgeben von Teenagern - alles ist Hip-Hop für sie. Also bin ich wirklich in die Hip-Hop-Szene geraten! Ich werde immer meinen klassischen Rock haben - die Rolling Stones, die Doors, the Who -, aber ich habe einige andere Playlists mit Kanye West, Rihanna, Jay-Z gemacht ...

Wie hast du deine Trainingsstrategie geändert? im Jahr 2006 helfen, Ihr Schwimmen zu verbessern?
Meine alte Schule der Ausbildung war, desto schwerer Sie im Kraftraum heben, desto stärker werden Sie im Wasser sein, aber ich fühlte mich wie ich sank, weil ich so viel Masse an mir hatte . Als mein Krafttrainer zu mir kam, sagte er: "Wenn du jeden Muskel im Becken benutzt, warum solltest du dann nicht jeden Muskel im Kraftraum benutzen?" Jetzt ist mein Kern beteiligt und das Zeug, das ich mache, verlängert meinen Körper wirklich und ich fühle mich im Wasser nicht so schwer.

Dara, die ganze Nation ist besessen von deinen Bauchmuskeln. Wir wollen deine Geheimnisse kennen.
OK, das Erste ist Genetik. Mein Bruder und ich, unsere Körpertypen sind genau die gleichen: Bauchmuskeln, große Arme, dünne Beine. Und die zweite Sache ist mein Training. Was die ab-Sets betrifft, ist das Meiste vielleicht 30 Wiederholungen, aber es gibt immer eine Art von Drehbewegungen, die meinen Kern verwenden, während ich trainiere. Und ich trainiere extrem hart, deshalb sind meine Bauchmuskeln so stark? Ich benutze meinen Kern in fast jeder Übung, die ich mache.

Nächste Seite: "Es heißt Ambien" [pageebreak] Es gibt so viel Druck auf dich . Wie schläfst du die Nacht vor einem großen Rennen?
Es heißt Ambien.

Wirklich?
Oh ja. Es gibt viele Athleten, die es nehmen werden, wenn sie vor dem Wettkampf einschlafen müssen, weil du an deine Rasse denkst und dich hin und her drehst. Ich nehme einen Ambien, wenn es mir wirklich schwer fällt einzuschlafen.

Matt Jones

Aber am nächsten Tag sind die Olympischen Spiele ?? bist du nicht benommen?
Nein, ich fühle mich hübsch gut. Es ist nicht so, als ob ich es die ganze Zeit mache, aber es hilft dir auf jeden Fall, sich zu beruhigen.

Wie gehst du generell mit Jittern um? Irgendwelche Tricks?
Mir ist immer schlecht vor dem Schwimmen. Aber in der Minute, in der ich im Block bin, ist alles ruhig und ich bin bereit zu gehen. Ich sehe es so: "Ich habe zu diesem Zeitpunkt alles getan, was ich kann, ich sollte es einfach genießen." Das nimmt den Druck.

Reden wir über Essen. Wie viel Spielraum hast du für Splurges?
Frauen werden es hassen, das zu hören, aber ich habe nur einen wirklich guten Stoffwechsel. So auch meine Mutter. Früher habe ich das ausgenutzt und gegessen, was immer ich wollte. Es ist jetzt anders. Das sind meine letzten Olympischen Spiele und ich muss es zu 100 Prozent geben. Aber ich habe mir gesagt, dass ich diesen Sommer - wenn ich mit dem Training fertig bin - wieder zu Coke Slurpees trinke.

Hast du trotz eines fabelhaften Stoffwechsels schon Tage, an denen du dich dick fühlst?
Oh ja. Und in meinem Zyklus absolut. Ich habe es vor ein paar Tagen bekommen, und ich dachte: "Warum ist mein Magen so aufgebläht? Oh, hallo." Andere Leute sehen es vielleicht nicht, aber ich tue es. Das ist die andere Sache, die bei der Arbeit mit einem naturheilkundlichen Arzt interessant ist, ich weiß, dass es in meinem Zyklus bestimmte Zeiten gibt, in denen meine Hormone so niedrig sind, dass wenn ich hart trainiere, es mich ewig dauern wird. Also muss ich eigentlich meinen netten 30-jährigen Trainer wissen lassen, damit er mich in diesen Zeiten nicht hart trainiert.

Sie haben in der Anfangsphase Ihrer Karriere davon gesprochen, Bulimie zu bekämpfen. Irgendein Bedauern über das Saubermachen?
Nein. Ich habe darüber in meinem Buch geschrieben, weil ich wollte, dass die Leute mich kennen und nicht nur "Ich bin der erste Platz". Ich hatte schon so lange Angst vor Essen, aber ich habe es endlich überwunden.

Was ist dein größter Energiebrecher?
Wahrscheinlich zu viel in der Sonne. Ich nehme meinen Hund, Scarlett, sonntags zum Strand, und ich bin jeden Tag mit meinem Training in der Sonne. Ich gehe nie raus, bevor ich in einem Meeting schwimmen gehe.

Du bist sehr konkurrenzfähig für dich, der zweite Platz verliert! Aber was ist außerhalb der Welt des Schwimmens? Sind Sie der Typ, der sagt: "Lady, ich nehme diesen Parkplatz", und klemmt auf Gas?
Ständig! [Lacht] Es ist nur in meinem Make-up. Egal ob im Pool oder auf dem Parkplatz, ich muss immer zuerst sein - das ist lächerlich. Ich habe die ganze Zeit Wetten mit Freunden. Ich muss nur gewinnen. Ich hoffe, wenn ich diesen Sommer meinen Anzug zum Trocknen aufbreche, wird er verschwinden.

Was motiviert dich dieses Mal? Warum beweist du dich selbst?
Ich glaube nicht, dass ich etwas mehr beweisen muss. Es ist nur die Tatsache, dass ich Herausforderungen liebe, und das ist eine große Sache, die ich viel mehr als vor vier Jahren nehme. Mein Trainer und ich hatten darüber gesprochen, diese Herausforderung anzunehmen, bevor er starb, und ich möchte zu Ende bringen, worüber wir gesprochen haben. Außerdem bringt mich die Tatsache, dass so viele Leute zu mir kommen und sagen, dass ich sie inspiriere, mich auf Trab. Ich möchte den Menschen immer noch Hoffnung geben, dass sie die Dinge tun können, die sie dachten, vielleicht konnten sie nicht.

Senden Sie Ihren Kommentar