Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Tanzende Königinnen: Der Kontratänzer

Megan North Shuford, 28
Sozialarbeiter, Knoxville, Tenn.

Tanzen ist etwas, das Megan begann als Teenager mit ihren Freunden - nur ein einfacher Freiform-Stil. Seitdem war es ein Hoch für sie, eine spirituelle Befreiung, eine Möglichkeit, Dampf abzulassen. Im vergangenen Herbst wagte sie sich in eine neue Art des Tanzes: Kontra tanzen. So wie Squaredance minus das Quadrat, bewegen sich Paare auf und ab und schauen in Richtung eines Anrufers. "Ich liebe die Energie und die Verbindung, die Menschen zusammen schaffen können, und ich habe tolle Freunde getroffen", sagt Megan. "Es hat mich geöffnet, zu tanzen zu tanzen."

Sie ist auch entspannter und fühlt weniger das Bedürfnis, immer die Kontrolle zu haben. "Vorher wollte ich nicht, dass ein Typ meinem Körper sagt, wohin er gehen soll. Aber jetzt lerne ich, wie ich folgen kann." Megan tanzt einmal in der Woche, jeweils 3 Stunden, und hält die Fußarbeit bei Haus und Arbeit aufrecht, geht Treppen hoch und tritt im Kreis, während sie auf ihr Mittagessen wartet, um sich zu erhitzen. Das Ergebnis: mehr Energie, mehr Vertrauen und 7 Pfund Verlust. Sie hat auch angefangen zu fummeln. "Ich möchte verstehen, wie Musik und Tanz zusammengefügt werden, wie es wirklich funktioniert", sagt Megan. "Wenn ich tanze, fühle ich die absolute Freude am Leben. Ich fühle mich ganz."

?? Zurück zu Dancing Queens

Senden Sie Ihren Kommentar