Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Heilung gefunden für Krebs-Tötung Gefährdete Tasmanische Teufel

FREITAG, 10. März 2017 (HealthDay News) - Immuntherapie scheint gefährdete tasmanische Teufel von einer tödlichen Krankheit zu heilen, eine neue Studie zeigt.

Forscher verwendeten Immuntherapie bei Tieren mit Golfball-großen Tumoren, die durch Teufel Gesichtstumorkrankheit (DFTD) verursacht werden. Über drei Monate schrumpften die Tumore allmählich und verschwanden dann.

"Das ist fast ein Eureka-Moment für uns, weil wir zum ersten Mal sicher sagen können, dass die Immuntherapie den Tumor schrumpfen ließ", sagte der Studienleiter Greg Woods, Professor für Immunologie an der Universität von Tasmanien.

Im Jahr 2015 zeigte das Forscherteam, dass das Immunsystem des Teufels DFTD angreifen könnte. Die neue Studie zeigt, dass das Immunsystem seine beste Waffe gegen die Krankheit ist, nach Woods.

"Dies ist ein wichtiger Schritt auf dem Weg zur Entwicklung eines Impfstoffs zum Schutz vor DFTD und möglicherweise für die Immuntherapie zur Heilung von Teufeln der etablierten DFTD ", sagte er in einer Hochschulnachrichtenfreigabe.

Die Studie wurde online 9. März im Journal veröffentlicht Wissenschaftliche Berichte .

Seit seiner Entdeckung vor 20 Jahren hat DFTD ungefähr 80 Prozent von Tasmanian getötet Teufel, die wild nur auf der Insel Tasmanien, Australien gefunden werden. Sie wurden 2008 in die Liste der bedrohten Arten aufgenommen.

Tasmanische Teufel sind die größten fleischfressenden Beuteltiere der Welt, bis zu 30 Zentimeter lang und bis zu 26 Pfund schwer.

Weitere Informationen

The Tasmania Parks & Wildlife Service hat mehr auf den Tasmanischen Teufel.

Senden Sie Ihren Kommentar