Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Land Kinder entwickeln weniger wahrscheinlich Bowel Disease als ihre Stadt Cousins ​​

MONTAG, 31. Juli, 2017 (HealthDay News) - Menschen in ländlichen Gebieten sind weniger wahrscheinlich, entzündliche Darmerkrankungen (IBD) zu entwickeln als in Städten, berichten kanadische Forscher.

"Unsere Ergebnisse zeigen, dass besonders Kinder Englisch: bio-pro.de/en/region/stern/magazin/...2/index.html Kinder unter 10 Jahren erleben eine schützende Wirkung gegen IBD, wenn sie in einem ländlichen Haushalt leben ", sagt Studienautor Dr. Eric Benchimol.

" Dieser Effekt ist besonders stark bei Kindern, die in einem ländlichen Haushalt aufwachsen ersten fünf Lebensjahren ", sagte Benchimol, ein pädiatrischer Gastroenterologe am Kinderkrankenhaus des östlichen Ontarios in Ottawa.

Dies sind wichtige Ergebnisse, sagte Benchimol in einer Krankenhaus-Pressemitteilung, ihre früheren Arbeiten zeigen die Anzahl der sehr kleinen Kinder diagnostizieren d mit IBD ist in den letzten 20 Jahren gesprungen.

IBD - darunter Morbus Crohn und Colitis ulcerosa - ist eine lebenslange Erkrankung, die eine Entzündung im Verdauungstrakt verursacht, was zu chronischem Durchfall, Blut im Stuhl, Bauchschmerzen führt und Gewichtsverlust.

Die Forscher untersuchten mehr als 45.500 IBD-Patienten in Kanada. Mehr als 6.600 kamen aus ländlichen Häusern, während fast 39.000 in städtischen Gebieten lebten. Das reduzierte Risiko von IBD bei ländlichen Bewohnern sei besonders bei Kindern und Jugendlichen bemerkenswert, so die Forscher.

"Die Ergebnisse verstärken auch unser Verständnis, dass Umweltrisikofaktoren, die Menschen zu IBD prädisponieren, bei Kindern stärker wirken können als bei Erwachsenen." Benchimol hinzugefügt.

Die Studie findet nur einen Zusammenhang zwischen Landleben und reduziertem IBD-Risiko. Dennoch, "wir haben gewusst, dass zusätzlich zu den genetischen Risikofaktoren, Umweltfaktoren mit dem Risiko der Entwicklung IBD verbunden sind", sagte Benchimol.

Die Forscher sagten, das frühe Leben Exposition gegenüber einer ländlichen Umgebung kann das Darm "Mikrobiom verändern "Diese neue Studie zeigt, wie wichtig eine frühzeitige Exposition bei der Veränderung des IBD-Risikos ist und dass weitere Untersuchungen erforderlich sind", fügte Benchimol hinzu

Die Studie wurde kürzlich im

American Journal of Gastroenterology veröffentlicht. Weitere Informationen

Die Morbus-Crohn-und-Colitis-Stiftung hat mehr zu IBD.

Senden Sie Ihren Kommentar