Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Die kontinuierliche Pille bedeutet weniger Perioden

Naturale ist genauso "natürlich" wie die regelmäßige Pille.Getty ImagesIn 2003 waren erweiterte Geburtenkontrolle Pillen die großen Nachrichten, die überhaupt keine Nachrichten waren, zumindest nicht für Ärzte. Viele Gynäkologen hatten bereits eine kontinuierliche Pille verschrieben - ohne die übliche einwöchige "Pause", die eine Periode für Frauen mit lästigen Zyklen schafft.

Seasonale, die im Jahr 2003 zugelassene "verlängerte Zyklus" Pille, gibt Ihnen nur vier Perioden ein Jahr. Lybrel, die Dauerpille, wurde 2007 zugelassen. Sie funktioniert genauso wie normale Antibabypillen, indem sie den Eisprung verhindert.

"Ist das nicht unnatürlich?" viele Frauen sorgen sich. Ja und nein. Extended-Use-Pillen sind nicht mehr "unnatürlich" als andere Antibabypillen? Die "Periode", die Sie mit einer regelmäßigen monatlichen Antibabypille bekommen, ist nicht wirklich eine Periode, weil Sie nicht ovulieren.

Die Oberseite
Die neuen kontinuierlichen Pillen scheinen eine sichere, effektive und bequeme Behandlungsoption für Endometriose und für Frauen mit schwächenden Perioden, mit starken Krämpfen, Stimmungsschwankungen und dergleichen zu sein.

"Die Pille mit verlängerter Verwendung ist Sicher, zuverlässig und reversibel ", sagt Lee Shulman, MD, Professor an der Northwestern University, der im Vorstand der Association of Reproductive Health Professionals sitzt. "Wenn Sie schwanger sind, haben Sie keine Periode", sagt er und was diese Pillen tun, ist den Eisprung zu unterdrücken und Ihren Körper davon zu überzeugen, dass er schwanger ist - ein natürlicher Zustand.

Mehr über hormonelle Geburtenkontrolle

  • Hormonelle Geburtenkontrolle Kann mit Ihrer Stimmung Verwirrung
  • 7 der häufigsten Geburtenkontrolle Nebenwirkungen

In der Tat, Dr. Shulman sagt, Frauen haben heute mehr Perioden in ihrem Leben aufgrund kleinerer Familien (dank Geburtenkontrolle ) und längere Lebenserwartung. "Vor zweihundert Jahren waren die meisten Frauen schwanger oder stillten die meiste Zeit ihres Lebens." Die Pille mit verlängerter Verwendung ahmt diesen Prozess nach. Medikamente, die den Eisprung unterdrücken, haben gezeigt, dass sie das Risiko von Eierstockkrebs senken.

Nächste Seite: Der Nachteil [pagebreak] Der Nachteil
Da Sie Ihre Periode nicht erwarten, werden Sie nicht wissen, ob Die Methode ist fehlgeschlagen und Sie sind schwanger. (Dieses Risiko ist winzig: weniger als 1% bei richtiger Anwendung.)

Sie können sich auch auf die Bequemlichkeit "keine Periode" konzentrieren und die Risiken der Einnahme von Medikamenten nicht berücksichtigen - obwohl statistisch klein für die hormonelle Geburtenkontrolle, die Risiken sind real. "Sie können Blutgerinnsel, Lungenembolie bekommen; Sie können sterben", sagt Dr. Hilda Hutcherson, eine Ob-Gyn-Professorin an der Columbia University.

Dr. Hutcherson sagt auch, dass sie die Botschaft nicht mag, die die kontinuierliche Pille den jungen Frauen vermitteln könnte: dass ihre Körper "abnormal" sind, weil sie bluten und dass die Menstruation ein unangenehmer Zustand ist, der entfernt werden kann.

"Es gibt Junge Frauen beginnen die Pille, als ob es ein Vitamin oder etwas ist, nur weil sie keine Periode haben wollen ", berichtet Dr. Hutcherson. "Es macht mich verrückt!"

Senden Sie Ihren Kommentar