Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Gemeinsame Gelenkprobleme, gelöst

heilen. Nacken, Schultern, Knie und Zehen: Gelenke oder einfach jeder Bereich, wo sich zwei Knochen treffen, halten uns zusammen und halten Sie uns in Bewegung. Ihre nahtlosen Bewegungen erlauben es uns, die Straße entlang zu laufen, unsere Sneakers zu binden, die Hand eines geliebten Menschen zu ergreifen - und noch viel mehr. Aber die ganze Arbeit macht sie hin und wieder anfällig für Knackser und Pops: In der Tat, ungefähr Ein Drittel der Erwachsenen berichtet über Gelenkschmerzen in einem bestimmten Monat, laut der CDC (Centers for Disease Control and Prevention). Und Frauen haben häufiger eine Instabilität in ihren Gelenken als Männer, wahrscheinlich dank der höheren Menge an Östrogen in unserem Körper, erklärt Neil S. Roth, MD, ein orthopädischer Chirurg am Lenox Hill Hospital in New York City. In der Tat, mehr Frauen als Männer in der Gruppe der über 45-Jährigen sagen, dass sie Gelenkschmerzen haben, heißt es in einem CDC-Bericht.

Zum Glück gibt es viel zu tun, um Schmerzen, Verstauchungen, Steifheit und andere häufige Gelenkprobleme zu vermeiden. vom Aufrichten bis hin zu einfachen Dehnübungen. Lies weiter für all die richtigen Moves, die dich limb genug halten, um Power-Yoga, Klettern oder was immer noch auf deiner Bucket-Liste ist, zu übernehmen. Nächste Seite: Problem Nr. 1: Verstauchungen

[Seitenumbruch]

Getty Images

Problem Nr. 1: Verstauchungen

Der Tiefpunkt Dieses Reißen oder Strecken von Bändern ist am häufigsten bei Knöcheln. Während Verstauchungen einen Großteil aller Sportverletzungen ausmachen, kann man von etwas so harmlos wie über einen Ast stolpern. Frauen sind etwas anfälliger, wenn sie das große 3-0 erreichen, eine Studie aus dem Jahr 2010.

Wie es sich anfühlt. Schmerzen, Schwellungen und Blutergüsse, die unmittelbar nach der Verletzung beginnen, zusammen mit Schwierigkeiten beim Bewegen oder Anziehen das betroffene Gelenk. Sie können auch ein "Pop" hören, wenn die Verstauchung auftritt.

Rx. Sie brauchen sofort RICE: Das ist Ruhe, Eis (bis zu fünf Mal am Tag für 20 Minuten), Kompression (mit einem Brace oder Bandage) und Elevation (stützen Sie Ihre Gliedmaßen über Ihr Herz), sagt David Geier, MD, ein orthopädischer Chirurg an der medizinischen Universität von South Carolina. Die Einnahme von frei verkäuflichen entzündungshemmenden Mitteln, wie Advil, kann die Aua erleichtern. Die meisten leichten Verstauchungen heilen innerhalb einer Woche ab. Wenn Sie innerhalb von 72 Stunden keine signifikanten Verbesserungen feststellen oder unerträgliche Schmerzen haben, suchen Sie Ihren Arzt auf, um eine Fraktur oder einen kompletten Bandriss auszuschließen.

Nächste Seite: Problem # 2: Tendinitis

[pagebreak]

Getty Images

Problem # 2: Tendinitis

Der Tiefpunkt. Im Gegensatz zu einer Verstauchung, schleicht sich Tendinitis? Entzündung oder Reizung um eine Sehne? "Ich sehe es oft, wenn Patienten in eine neue Aktivität einsteigen oder nach einer Abwesenheit zu einer zurückkehren", sagt Gerard Varlotta, DO, Professor für Rehabilitationsmedizin am NYU Langone Center for Musculoskeletal Care. Häufig betroffene Gelenke sind Ellenbogen, Knie, Schulter und Ferse (in der Achillessehne).

Wie es sich anfühlt. Zärtlichkeit und Schwellung um das Gelenk; scharfer Schmerz, wenn du dich bewegst. Die Symptome sind in der Regel mit Ruhe und verschlechtern sich mit Aktivität.

Rx. Eis die Fläche für 10 bis 15 Minuten vier oder fünf Mal pro Tag und nehmen Sie eine over-the-counter entzündungshemmend, um Schwellungen zu reduzieren. Aber die beste Behandlung ist R & R. Das bedeutet, dass die Aktivität erheblich reduziert wird. "Wenn es weh tut, tun Sie es nicht", sagt Dr. Varlotta. Wenn sich der Zustand nicht innerhalb einer Woche bessert oder besser wird, dann kommt wieder? Er kann Sie an einen Physiotherapeuten verweisen, der Ihnen bei der Kräftigung von Übungen helfen oder Verfahren wie Ultraschall anwenden kann, um das verletzte Gewebe zu heilen. (Wenn Ihnen Kortisonschüsse angeboten werden, bleiben Sie bei ein oder zwei - sie lindern Schmerzen, schwächen aber auch Sehnengewebe, warnt Dr. Varlotta.) Sie sollten sich in etwa sechs Wochen besser fühlen.

Weiter Seite: Problem # 3: Osteoarthritis

[pagebreak]

Getty Images

Problem # 3: Osteoarthritis

Der Tiefpunkt. Sie haben OA, wenn der Knorpel um Ihre Gelenke sich abnutzt und Schmerzen verursacht, wenn der Knochen schließlich gegen Knochen reibt. Es ist die häufigste Form von Arthritis ?? etwa 27 Prozent der Frauen im Alter von 45 bis 54 haben es laut der CDC. Du wirst OA am meisten an den Knien, Füßen und Händen bemerken.

Wie es sich anfühlt. Schmerzen, Schwellungen und Steifheit, besonders nachdem du gesessen oder aus dem Bett gestiegen bist. Sie können auch ein knirschendes Geräusch und Gefühl von dem Gelenk bemerken, wenn Sie sich bewegen.

Rx. Es gibt leider keine Heilung für Osteoarthritis, aber es gibt viel, was Sie tun können, um Schmerzen zu lindern. Sprechen Sie zuerst mit Ihrem Arzt, der Sie an einen Physiotherapeuten weiterleiten kann, der Ihnen Übungen beibringt, um die Muskeln rund um Ihr Gelenk zu stärken und davon abzulenken, sagt Jennifer Hootman, PhD, Epidemologin beim Arthritis Programm des CDC. "Ihr Arzt kann entzündungshemmende Medikamente verschreiben, wenn OTC-Medikamente nicht funktionieren, oder Hyaluronsäure in das Gelenk injizieren, die es abpolst und Schmerzen lindert", sagt Hootman. Wenn PT, Medikamente und regelmäßige Aktivität nicht helfen, kann eine Gelenkersatzoperation die beste Lösung sein.

Nächste Seite: Problem # 4: Rheumatoide Arthritis

[pagebreak]

Getty Bilder

Problem # 4: Rheumatoide Arthritis

Der Low-down. RA tritt auf, wenn Ihr Immunsystem in den Overdrive geht und das Synovium, das die Gelenke auskleidet, angreift und Gelenk- und Knorpelschäden verursacht. Es betrifft bis zu 5 Prozent der Frauen und scheint auf dem Vormarsch zu sein. "Es ist ein Rätsel, warum, aber eine Mischung von Faktoren beteiligt sein kann: genetische Anfälligkeit, niedrige Vitamin-D-Spiegel, Umweltfaktoren wie Rauchen oder Exposition gegenüber Viren wie dem Epstein-Barr-Virus", sagt Robert Keenan, MD, ein RA-Spezialist an der Duke University.

Wie es sich anfühlt. Im Gegensatz zur Osteo-Variante verursacht RA symmetrische Schmerzen (z. B. in beiden Daumen), am häufigsten in kleineren Gelenken wie den Füßen. Sie könnten auch Steifigkeit haben.

Rx. Gezielte verschreibungspflichtige Medikamente können diesen Zustand lindern. Die häufigsten sind krankheitsmodifizierende Antirheumatika (DMARDs) wie Methotrexat und Biologika wie Abatacept. Wenn diese nicht wirksam sind, kann eine neue Klasse von niedermolekularen Arzneimitteln namens Janus-Kinase (JAK) -Hemmer verschrieben werden. Lifestyle Tweaks können auch helfen: Eine 2012 UCLA-Studie festgestellt, dass Yoga verbesserte Stimmung und verringerte Müdigkeit bei jüngeren Probanden.

Nächste Seite: Problem # 5: Fibromyalgie

[pagebreak]

Getty Images

Problem # 5: Fibromyalgie

Der Niederschlag. Fibromyalgie, die etwa 10 Millionen Menschen in den Vereinigten Staaten betrifft, von denen 90 Prozent Frauen sind, ist eine Störung, die "empfindliche Punkte" verursacht "an Körperteilen wie Rücken, Armen, Schultern und Beinen. Während es sich um eine Störung des Weichgewebes handelt, stellt es sich oft als Gelenkschmerzen dar. "Wir sind nicht sicher, warum es bei Frauen so viel häufiger vorkommt. Ein Gedanke ist, dass Hormone wie Östrogen einige weibliche Gehirne anfälliger für Schmerzempfindungen machen", sagt Abby Abelson, MD, Vorsitzende der Abteilung für rheumatische und immunologische Erkrankungen in der Cleveland Clinic.

Wie es sich anfühlt. Ständige Müdigkeit gepaart mit Muskelschmerzen, Zuckungen oder Brennen, die sich wie eine Grippe anfühlen können. Schlafprobleme sind ebenfalls häufig.

Rx. Wenn Ihr Arzt vermutet, dass es sich um Fibromyalgie handelt, untersucht sie Sie und führt möglicherweise eine Reihe von Bluttests durch. "Es ist in der Regel eine Diagnose der Ausgrenzung, nachdem andere Bedingungen ausgeschlossen sind, wie Hypothyreose", sagt Dr. Abelson. Wenn Sie seit mindestens drei Monaten mindestens sieben Tenderpunkte zusammen mit anderen Symptomen wie unerklärlicher Müdigkeit haben, ist es wahrscheinlich Fibromyalgie. Drei Medikamente - Duloxetin, Pregabalin und Milnacipran - wurden von der FDA zugelassen, um die Erkrankung zu behandeln, aber das ist nicht Ihre einzige Zuflucht. Regelmäßiges Training (20 Minuten bis zu einer Stunde mindestens zweimal pro Woche) und / oder Gespräche mit einem Therapeuten am Telefon einmal pro Woche scheinen Schmerzen zu lindern, bemerkt eine Studie im Archiv der Inneren Medizin.

Senden Sie Ihren Kommentar