Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Combo-Medikament für Asthma im Kindesalter scheint sicher in Studie

MITTWOCH, 31. August 2016 (HealthDay News) - Anhaltende Sicherheitsbedenken hinsichtlich eines Asthmadrogens für Kinder können durch neue klinische Versuchsergebnisse zur Ruhe gebracht werden, die das weit verbreitete verwendete Medikament sind sicher, entsprechend einem neuen Report.

Long-acting Beta-Agonisten (LABAs) kurzfristige Linderung von Asthmasymptomen durch Entspannung und Öffnung der Atemwege. Sie werden Kindern mit Asthmakrankheit in Kombination mit einem inhalativen Steroid-Medikament verschrieben, um die Entzündung der Atemwege zu reduzieren, sagte Studienkoautor Dr. Stanley Szefler. Er ist Leiter der pädiatrischen Asthma-Forschung für die School of Medicine der Universität von Colorado.

"Zusammen haben sie einen doppelten Zweck, einen, Entzündungen zu reduzieren und den anderen, die Atemwege zu öffnen, um es leichter zu atmen", sagte Szefler.

Eine Analyse der US-amerikanischen Gesundheitsbehörde aus dem Jahr 2008 stellte jedoch die Sicherheit von LABAs in Frage. Einige Studien hatten ein erhöhtes Risiko für asthmabedingte Todesfälle bei Erwachsenen und Asthma-bedingte Krankenhausaufenthalte bei Kindern festgestellt Englisch: bio-pro.de/en/region/stern/magazin/...2/index.html Bei der Analyse schlug die FDA ein "Boxed Warning" - Etikett auf die Medikamente, das auf ernsthafte oder lebensbedrohliche Risiken aufmerksam macht. Die Agentur bat auch GlaxoSmithKline, den Hersteller eines LABA für Kinder, um eine groß angelegte Sicherheitsstudie für sein Produkt durchzuführen, sagten Forscher in Hintergrundinformationen.

Der klinische Versuch, durchgeführt von Szefler und seinen Kollegen, fand, dass Kinder die Verwendung einer Kombination aus LABA / Steroidinhalator - verkauft als Glaxos Advair Diskus - hatte kein größeres Risiko für Schaden als Kinder, die einen Inhalator verwenden, der nur mit einem Steroid beladen ist.

Die Ergebnisse wurden an die FDA weitergeleitet, was nun geschehen wird entscheiden, ob die Black-Box-Warnung aufgehoben werden soll, sagte Szefler.

"Der nächste Schritt ist, dass die FDA alle verfügbaren Studien zusammenstellt, ihre eigene Interpretation vornimmt und bestimmt, wie sich dies auf die Produktkennzeichnung auswirkt", sagte er.

Das LABA / Steroid-Kombinationspräparat ist eine wertvolle Option, die Asthma-Ärzte oft verwenden, wenn inhalierte Steroide allein Kindern mit chronischem Asthma nicht helfen, sagte Dr. Alfin Vicencio, Leiter der pädiatrischen Pneumologie am Mount Sinai-Krankenhaus in New York.

Die Kiste Die Warnung habe die Verwendung dieser Option behindert, sagte er.

"Nicht selten, Familien, deren Kinder von dieser Medikation profitieren könnten, nehmen wegen dieser Warnung auf dem Medikament ab", sagte Vicencio. "Dieses Manuskript gibt den Ärzten nicht nur mehr Sicherheit, sondern auch den Eltern."

Im Sicherheitsversuch rekrutierten die Forscher mehr als 6.200 Kinder zwischen 4 und 11 Jahren. Sie wurden randomisiert Inhalatoren mit einer Kombination von Salmeterol (a LABA) und Fluticason (ein Steroid), oder Fluticason allein.

Von allen Patienten hatten 27 in der Kombination Drogengruppe ein schweres Asthma-Ereignis, das Krankenhausaufenthalt benötigt, verglichen mit 21 in der Steroid-only-Gruppe. Es gab keine Todesfälle und keine Notfälle, die das Einführen eines Atemschlauches erforderten.

Die Studienergebnisse erscheinen in der Ausgabe vom 1. September des

New England Journal of Medicine . Die Sicherheitsbedenken der Vergangenheit Englisch: bio-pro.de/en/region/stern/magazin/...2/index.html Vielleicht wäre es so weit gekommen, weil die Patienten eine LABA eingenommen hätten, ohne gleichzeitig ein Steroid mitzunehmen, sagte Szefler. LABAs bieten nur kurzfristige Linderung, und tun nichts, um die chronische Entzündung der Atemwege durch Steroide zu behandeln.

"Bei Asthma, wenn Sie den lang wirkenden Beta-Agonisten verwenden, sollte es mit einem Steroid kombiniert werden", sagte er .

Inhalative Steroide bleiben die vorderste Wahl für Kinder mit chronischem Asthma, aber diese Studie zeigt, dass die Kombinationsdroge "ein Werkzeug ist, das für Kinder verwendet werden kann, die zusätzlich zu Steroiden etwas für ihr hartnäckiges Asthma benötigen". sagte Dr. Marilyn Li. Sie ist eine Assistenzprofessorin für klinische Pädiatrie an der Keck School of Medicine der University of Southern California.

"Wegen der langwirksamen Beta-Agonist-Komponente gibt es weit verbreitete Angst vor dieser Art von Medikamenten, und das zu Unrecht, weil wahrheitsgemäß, für Bei diesen Kindern, die mittelschweres bis schweres Asthma haben, gibt es einen ernsthaften unerfüllten Bedarf ", sagte Li.

Weitere Informationen

Weitere Informationen zu Asthma bei Kindern finden Sie in der American Academy of Allergy, Asthma & Immunology.

Senden Sie Ihren Kommentar