Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Codeine nicht sicher für Kinder, Kinderärzte Warnen

MONTAG, 19. September 2016 (HealthDay News) - Codein ist unsicher für Kinder und sollte nicht mehr gegeben werden, warnt ein neuer Bericht von einer führenden Kinderärzte-Gruppe.

Codein wurde verwendet, um Kinder Schmerzen und Husten zu behandeln seit Jahrzehnten, "weil wir dachten, es sei sicherer als andere Betäubungsmittel", sagte Reportautor Dr. Joseph Tobias.

Aber Ärzte haben gelernt, dass die Art, wie Kodein im Körper verarbeitet wird, sehr gefährlich für Kinder ist und zum Tod führen kann, sagte Tobias, Chefarzt für Anästhesiologie und Schmerzmedizin am Nationwide Children's Hospital in Columbus, Ohio.

Codein wird durch die Leber in Morphin umgewandelt, aber genetische Unterschiede zwischen Menschen können die Leber veranlassen, zu viel Morphin in einigen und zu wenig in anderen zu erzeugen erklärte er.

"Nun, siehe da, wir sind "Tobias fügte hinzu:

Kinder, die Kodein schnell zu einer Überdosis Morphin metabolisieren, können eine stark verlangsamte Atmung erleben und sogar aufhören zu atmen und zu sterben, sagte er.

Bedenken über Codein haben seit Jahren zugenommen, aber das Medikament ist immer noch ohne Rezept in rezeptfreien Husten Formeln von ambulanten Apotheken in 28 Staaten und dem District of Columbia, der American Academy of Pediatrics (AAP) Bericht zur Verfügung gestellt.

Codein wird auch nach operativen Eingriffen wie Tonsillen- und Adenoidentfernung immer noch häufig Kindern verschrieben, fügte der Bericht hinzu.

Mehr als 800.000 Patienten unter 11 Jahren wurden Codein zwischen 2007 und 2011 verschrieben, nach einer zitierten Studie im Bericht.

Ärzte für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde verschreiben am häufigsten flüssige Codein / Acetaminophen-Mischungen, gefolgt von Zahnärzten, Kinderärzten und Hausärzten, so der Bericht.

Der Bericht i s veröffentlicht online 19. September in der Zeitschrift Pediatrics .

Die US-Food and Drug Administration schlug 2013 eine Black-Box-Warnung auf Codein-Medikamente, Warnung Ärzte zu vermeiden, das Medikament an Kinder geben, die Operation zu entfernen Englisch: bio-pro.de/en/region/stern/magazin/...1/index.html Angesichts der langsamen Reaktion auf diese Gesundheitsbedrohung entschied sich die AAP, einen stärkeren Schub gegen die Verwendung von Codein bei Kindern zu setzen, erklärte Tobias.

Dr. Robert Glatter, ein Notarzt am Lenox Hill Hospital in New York, sagte, Codein verursacht relativ wenige Todesfälle, sollte aber nicht verwendet werden, da es zu unberechenbar ist.

Im AAP-Bericht wurden 2013 mindestens drei Todesfälle bei Kindern im Zusammenhang mit Codein festgestellt Dazu gehörten ein 10-jähriger Patient, der sich einer orthopädischen Operation unterzogen hatte, ein 4-jähriger Patient mit Tonsillektomie und ein drittes Kind, das Codein in einem Hustenmittel erhalten hatte.

Eine Durchsuchung der Daten der US-amerikanischen Gesundheitsbehörde ergab 10 Todesfälle bei Kindern und drei Fälle schwerer Atemdepression zurückzuführen auf Codein zwischen 1969 und 2012, der Bericht sagte.

"Während die Anzahl der Todesfälle und Fälle von Atemnot sind gering im Vergleich zu der Anzahl der Dosen über viele Jahrzehnte der Verwendung verabreicht, Es ist wichtig, dass wir immer noch darauf aufmerksam machen, dass Codein kein ideales Medikament zur Behandlung von Schmerzen ist ", sagte Glatter.

Einige Krankenhäuser haben bereits mit der Entfernung von Codein als Option zur Schmerzlinderung reagiert.

" In der Gesundheit System, wo ich arbeite, die Verwendung von Codein wurde im Wesentlichen für die genauen Sicherheitsbedenken beseitigt, die hier erwähnt wurden ", sagte Dr. Michael Grosso, medizinischer Direktor für Northwell Health Huntington Hospital in Huntington, NY

Leider gibt es nur wenige andere sichere Alternativen für Kinder, die sehr effektiv sind. Ärzte verlassen sich heute hauptsächlich auf Paracetamol, Ibuprofen oder NSAIDs wie Aspirin, um Kinderschmerzen zu behandeln, sagte Tobias.

Da diese frei verkäuflichen Schmerzmittel weniger wirksam sind als Narkotika, drängen Ärzte die Eltern, ihre Kinder vor jeder Empfindung zu dosieren der Schmerzen nach der Operation, und um sie alle sechs Stunden rund um die Uhr für die ersten 48 Stunden nach der Operation zu geben, sagte Tobias.

Ärzte können auf Oxycodon, Fentanyl oder Percocet (Oxycodon und Acetaminophen) zurückgreifen, um starke Schmerzen zu kontrollieren, obwohl diese Medikamente für extreme Fälle reserviert werden sollten, sagte Dr. Amy Sniderman, ein Kinderarzt der Cleveland Clinic.

"Sie sind ein etwas vorhersehbarer ", sagte Sniderman. "Sie könnten mit einer kleinen Dosis beginnen und sehen, wie ein Kind darauf reagiert, und sich wohl fühlen, dass Sie vorhersagen können, wie das Kind darauf reagieren wird."

Es ist jedoch selten, dass Kinder diese leistungsstärkeren Schmerzmittel benötigen , Sagte Sniderman.

"In der täglichen allgemeinen Pädiatrie gibt es keinen Grund für mich, diese regelmäßig zu verschreiben", fügte sie hinzu.

Weitere Informationen

Weitere Informationen über Codein finden Sie im US Food and Drug Administration.

Senden Sie Ihren Kommentar