Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Coca-Cola gibt Faser zu Koks. Ist das sogar hilfreich?

Als ich von Coca gehört habe -Cola Plus, eine kalorienfreie Cola mit zusätzlichen Ballaststoffen, ich dachte, es wäre ein Aprilscherz, den ich irgendwie vermisst habe. Vor allem, wenn das Unternehmen behauptet, dieses lächerliche Produkt sei für einen "gesundheitsbewussten Verbraucher" gedacht. Keine Squeakcoating hier: Hinzufügen von Ballaststoffen zu Soda jeglicher Art, regelmäßige oder Diät, macht es nicht gesund.

Coca-Cola zufolge kann eine Cola Plus pro Tag - die derzeit nur in Japan verfügbar ist - helfen "zu unterdrücken Fettabsorption "und" moderate Triglyzeridspiegel im Blut. " Selbst wenn eine Doppelblindstudie, die Coke Plus mit einem Placebo vergleicht, diese Behauptungen unterstützt, würde ich das Soda dennoch nicht empfehlen.

Zunächst einmal wird die hinzugefügte Faser mit einem künstlichen Süßstoff gebündelt, und künstliche Süßstoffe können Chaos anrichten der Körper. Studien deuten darauf hin, dass sie Heißhunger erhöhen, Darmbakterien verändern, Glukoseintoleranz induzieren, Schlaganfall und Demenzrisiko erhöhen und den Stoffwechsel auf eine Weise verändern können, die Körperfett erhöht.

Zweitens ist Soda nicht, wo Sie Ihre Faser bekommen sollten. Faser ist wichtig. Aber es einfach zu Lebensmitteln wie Süßigkeiten, Eis, Donuts und Soda hinzuzufügen, ist nicht sehr hilfreich. Es ist Ihre allgemeine Ernährung, die den größten Einfluss auf Wellness und Krankheitsprävention hat. Mit anderen Worten, die Vorteile von Ballaststoffen heben nicht das Risiko auf, zu viel Zucker oder künstliche Zusatzstoffe zu konsumieren - oder Vitamine, Mineralstoffe, Antioxidantien und ein gesundes Gleichgewicht von Makronährstoffen (Protein, Fett und Kohlenhydrate) zu vernachlässigen

Anstatt sich mit Produkten mit Ballaststoffzusatz zu versorgen, rate ich meinen Kunden, nährstoffreiche Vollwertkost und Leckereien in getrennten Kategorien zu halten. Ersteres sollte der Schwerpunkt Ihrer täglichen Ernährung sein, während letzteres gelegentlicher (und idealerweise geplanter) Ablass sein sollte.

VERWANDT: Hier ist, warum es so aussieht, als hätten Sie immer Platz für Nachtisch

Wenn Sie also Eis wollen, Betrachten Sie es als ein Vergnügen und genießen Sie Ihre Lieblingsversion der realen Sache. Lassen Sie sich nicht davon abbringen, dass das Hinzufügen von Nährstoffen zu einer Eiscreme für Sie gut oder okay ist, jeden Tag zu essen.

Was die Faser anbetrifft, stimmt es, dass die meisten von uns die empfohlenen 25 zu unterschreiten 30 Gramm pro Tag. Die durchschnittliche tägliche Ballaststoffaufnahme für Amerikaner beträgt 16 Gramm. Aber der klügste Weg, um die Lücke zu füllen ist, um Ihre Aufnahme von Vollwertkost, die reich an Ballaststoffen und auch vollgestopft mit anderen wichtigen Nährstoffen sind. Die besten Quellen sind Hülsenfrüchte (Bohnen, Linsen, Erbsen, Kichererbsen); Gemüse (besonders solche mit harten Stielen oder Haut, wie Artischocken, Brokkoli und Rosenkohl); Früchte (denken Sie an essbare Samen, Häute, Stränge und Membranen, wie Himbeeren, Brombeeren, Birnen, Äpfel, Orangen und Mangos); Vollkornprodukte (Quinoa, schwarzer Reis, Hafer); Nüsse; Saat; und Avocado.

VERBINDUNG: 23 Beste Lebensmittel für Fiber

Essen die folgenden drei Lebensmittel würden Sie über 25 Gramm bekommen: Eine halbe Avocado (9 Gramm), 1 Tasse Himbeeren (8 Gramm) und 1 Tasse Schwarz Bohnen (15 Gramm). Ich könnte Dutzende von anderen Kombinationen von pflanzlichen Lebensmitteln aufzählen, die Ihnen helfen würden, die Marke zu treffen oder zu übertreffen. In der Tat, wenn Sie mindestens fünf Portionen Obst und Gemüse pro Tag anbauen, ganze Körner über raffinierte Körner wählen, sogar eine halbe Tasse Hülsenfrüchte pro Tag essen und Nüsse, Samen und Avocados zu Ihrer Ernährung zählen, werden Sie sich aufregen jede Menge Ballaststoffe und Nährstoffe täglich - kein gereinigtes Soda oder andere Leckereien benötigt.

Cynthia Sass ist Gesundheit 's beitragende Ernährung Editor, ein New York Times Bestseller-Autor und Berater für die New York Yankees. Siehe ihre vollständige Biographie hier.

Senden Sie Ihren Kommentar