Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Stadtschnee kann durch Umweltverschmutzung von Autos verschmutzt werden

FREITAG, 7. April 2017 (HealthDay News) - Es gibt nichts Besseres, als gleich nach einem Schneesturm in einer Stadt die frische, klare Luft tief durchzuatmen. Aber sobald der Schnee anfängt zu schmelzen, atmen Sie Giftstoffe aus der Autoverunreinigung ein, berichten Forscher.

"Wir haben festgestellt, dass Schnee bestimmte polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe absorbiert, die organische Schadstoffe sind, von denen bekannt ist, dass sie giftig und karzinogen sind", sagte Studienautor Yevgen Nazarenko, Postdoktorand an der McGill Universität in Montreal.

Studie Senior Autorin Parisa Ariya sagte, "Verständnis, wie diese Schadstoffe interagieren mit der Umwelt, einschließlich Schnee, ist von entscheidender Bedeutung, wenn wir die Hunderttausende von vorzeitigen Todesfällen durch milde Luftverschmutzung in Nordamerika. "

" Weltweit belaufen sich die Luftverschmutzung auf 8 Millionen Menschen ", fügte Ariya in einer Pressemitteilung der Universität hinzu. Sie ist Professorin in der Abteilung für atmosphärische und ozeanische Wissenschaften und der Abteilung für Chemie.

Wenn warmes Wetter eintrifft, löst das Schmelzen angesammelte Luftschadstoffe aus dem Schnee.

"Diese Freisetzungen könnten zu einer höheren kurzfristigen Konzentration von bestimmte Schadstoffe in den Luft-, Boden- und Oberflächenwasserkörpern, wo das Schmelzwasser hinführt ", sagte Nazarenko.

Weitere Forschung und Überwachung könnten dazu beitragen, die schädlichsten Luftschadstoffe im schmelzenden Schnee zu identifizieren. Laut den Forschern könnten diese Werte durch Schritte wie verbesserte Benzinformulierungen sowie Motor- und Abgastechnologien reduziert werden.

Die Studie wurde kürzlich in der Zeitschrift Umweltverschmutzung veröffentlicht.

Weitere Informationen

Die American Lung Association hat mehr über die Luftverschmutzung.

Senden Sie Ihren Kommentar