Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Chronische Schmerzen häufig bei Erwachsenen mit Depression, Angst

DIENSTAG, 6. Juni 2017 (HealthDay News) - Chronische Schmerzen leiden etwa bei der Hälfte der Erwachsenen, die Angst oder Depression haben, eine neue Studie findet.

Mehr als 5.000 Erwachsene in Brasilien mit Angstzuständen oder Gemütsstörungen wie Depression und bipolare Störung diagnostiziert wurden über andere gesundheitliche Probleme gefragt.

Von denen mit einer Gemütsstörung, halb berichteten chronische Schmerzen; 33 Prozent, Atemwegserkrankungen; 10 Prozent, Herzkrankheit; 9 Prozent, Arthritis; und 7 Prozent, Diabetes.

Unter denen mit Angst berichteten 45 Prozent chronische Schmerzen; 30 Prozent, Atemwegserkrankungen; und 11 Prozent jeder für Arthritis und Herzkrankheit.

Erwachsene mit zwei oder mehr chronischen Krankheiten hatten ein erhöhtes Risiko für eine Stimmung oder Angststörung. Bluthochdruck wurde mit beiden Erkrankungen bei 23 Prozent assoziiert, nach der Columbia University Studie veröffentlicht online 1. Juni in der Journal of Affective Disorders .

Senior Autor Dr. Silvia Martins sagte in einer Universität Pressemitteilung dass die Studie ein neues Licht auf eine bedeutende und wachsende gesundheitliche Herausforderung wirft.

"Chronische Krankheit in Verbindung mit einer psychiatrischen Störung ist ein dringendes Problem, das Gesundheitsdienstleister bei der Planung von präventiven Interventionen und Behandlungsleistungen berücksichtigen sollten, insbesondere die schwere psychische Gesundheit Belastungen, die von denen mit zwei oder mehr chronischen Krankheiten erlebt werden ", sagte Martins, ao Professor für Epidemiologie an der Columbia.

Weitere Informationen

Das US National Institute of Mental Health hat mehr auf affektive Störungen.

Senden Sie Ihren Kommentar