Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Chlor löst mein Asthma aus, aber ich bin immer noch ein Triathlet

Ich bin ziemlich viel durch das Land gezogen. Eine Sache, die ich gelernt habe, ist, dass einige Teile des Landes für meine Gesundheit schlechter sind als andere. Ich hatte überhaupt keine Atemprobleme, als ich in Philadelphia aufwuchs. Dann, vor ungefähr 12 Jahren, zog ich nach Kalifornien. Nachdem ich nur ein halbes Jahr in Los Angeles gelebt hatte, bekam ich eine Anspannung in meiner Brust und Schwierigkeiten mit einem tiefen Atemzug. Ich sah meinen Arzt, der mir einen Albuterol-Inhalator verschrieb, um meine Atemwege zu entspannen. Das schien sich darum zu kümmern.

Als ich LA für Seattle verließ, hatte ich keine Symptome. Und im Allgemeinen waren meine Symptome während der gesamten Zeit, in der ich im pazifischen Nordwesten lebte, unter Kontrolle, also brauchte ich überhaupt keine Medikamente.

Vor etwa sieben Jahren zog ich dann wieder nach New York City. Leider sind meine Symptome zurückgekommen. Es war nicht nur schlechte Luftqualität, die mir Probleme machte; Es waren auch Allergien. Ich fand, dass ich besonders gegen Katzen allergisch war. Sie haben ein Voll-Keuchen ausgelöst.

Ich habe mein eigenes Triathlon-Trainingsprogramm begonnen
Trotz meiner Asthmasymptome konnte ich sehr aktiv bleiben. Während ich in Kalifornien lebte, beschloss ich, einen Triathlon auszuprobieren - das war etwas, was ich schon immer machen wollte. Ich würde für Mini-Distanz-Rennen auftauchen und als Letzter kommen, aber ich wusste immer, dass ich noch einen machen würde. In den fünf Jahren, in denen ich an der Westküste gelebt habe, habe ich Kurzdistanz-Triathlons gemacht.

Als ich nach New York kam, machte ich meinen ersten Halb-Ironman. Ich dachte, ich würde abnehmen, aber ich habe während des Trainings etwas an Gewicht zugenommen. Die Mainstream-Idee von "Fitness" basiert darauf, wie Sie in den Spiegel schauen; Das ist anders als die Fitness, die du für deine beste Triathlon-Leistung brauchst.

Vor ungefähr vier Jahren habe ich beschlossen, Simply Tri zu starten, ein Programm, das die Gewichtsabnahme durch Triathlon-Training fördert. Die Triathlon-Welt wird von Hardcore-Läufern dominiert, und ich hatte den Eindruck, dass Trainer, die nicht aus diesem Ausdauer-Hintergrund kommen, benötigt wurden. Ich habe drei weitere Trainer und wir arbeiten jetzt mit etwa 100 Menschen.

Ich sehe Fettleibigkeit als die größte Gesundheitsbedrohung in diesem Land, daher ist es meine Art, dieses Programm zu starten und Leuten zu helfen, die abnehmen wollen. Ich trainiere Teilzeit und trainiere auch für meine eigenen Triathlons. Abhängig von dem Jahr, erkämpfe ich irgendwo zwischen 6 und 10 Rennen.

Nächste Seite: Ich nehme Medikamente wenn ich im Training bin
[pagebreak] Ich nehme Medikamente wenn ich im Training bin
Was mein Asthma betrifft Ich nehme jetzt das Antihistamin Zyrtec, um meine Allergien zu zügeln, und das verschreibungspflichtige Medikament Singulair, um meine Asthmasymptome zu verhüten.

Ich kenne einige Leute, die Asthma so schlecht haben, dass sie ihren Inhalator mit sich tragen müssen, um zu laufen. Mein scheint nicht so schlimm zu sein, und meine Symptome kommen und gehen in Anfällen. Das Problem ist, dass Chlor gerade das einzige Reizmittel ist, das meine Asthma-Symptome für mich auslöst. Und wie kann ich für Triathlons trainieren, ohne zu schwimmen?

Im Training schwimme ich drei oder vier Mal pro Woche drei oder vier Monate im Jahr. Es dauert nur ein oder zwei Sitzungen in einem Pool für mich später Symptome zu haben. Auch wenn ich immer dusche, um das Chlor von meinem Körper zu bekommen, wird mein Asthma in zwei oder drei Stunden nach meinem Schwimmen treten.

Ich weiß, dass Asthma-Medikamente am besten funktionieren, wenn Sie sie fortlaufend nehmen. Obwohl ich mein Bestes gebe, um meine Medikamente zu nehmen, wenn ich nicht trainiere (und wenn ich ziemlich symptomfrei bin), nehme ich Singulair während des Trainings kontinuierlich.

Ich benutze auch einen Bronchodilatator, um die Symptome, die ich dabei habe, zu behandeln Zeit. Meine Ärzte haben mir gesagt, wenn ich meine Medikamente nicht nehme, könnte sich mein Asthma verschlimmern.

Senden Sie Ihren Kommentar