Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

ÄNderung ist gut (Wirklich!)

IstockphotoVon Gesundheit Magazin

In letzter Zeit habe ich viel mit Leuten gesprochen, die durch Veränderung überrascht wurden - eine Freundin, die ihr 85-jähriges geschockt hat Der alte Vater stirbt, Kunden, die nicht glauben können, dass der Aktienmarkt einbrach, Verwandte, die annahmen, dass ihre Häuser für immer wertgeschätzt würden.

Ich verweise diese Einstellungen oft mit denen meiner Klientin Alice, der Geschäftsführerin eines Immobilienentwicklungsunternehmens Las Vegas. Als ich sie fragte, wie es ihr im Abschwung erging, vertraute sie ihr an: "Ich wusste, dass der Immobilienboom nicht ewig andauert, also habe ich einen Fonds für regnerische Tage geschaffen. Und jetzt benutze ich es nicht nur, um mich zu überfluten, sondern ich nutze es auch, um problematische Entwickler zu kaufen. "

Kluge Frau, Alice. Sie weiß, dass es im Leben nur eine sichere Sache gibt: Die Dinge ändern sich. Wie und wann, keiner von uns weiß es. Das ist es, was der Buddha meinte, als er sagte, dass alles im Leben unbeständig sei. Wenn wir gegen diesen Aspekt unseres Lebens kämpfen, führt das nur dazu, dass wir leiden, lehrte er, weil wir gegen die Realität kämpften. Wenn wir akzeptieren, dass die einzige Sache im Leben, die konstant ist, Veränderung ist, werden wir nicht überrascht und leiden mehr dafür, wenn es zu Umbrüchen kommt.

Ich habe diese Lektion auf die harte Tour gelernt. Auf der Welle von ein paar Bestsellern als Buchverleger baute ich meine Firma immer weiter aus und kaufte gerade ein großes neues Haus, als eine große Anzahl von Retouren von Buchhändlern durch meine Tür rollte und ein Defizit hinterließ, von dem sich meine Firma nicht erholen konnte. Ich wünschte, ich hätte, wie Alice, den Abschwung geplant.

Änderungen zu akzeptieren, heißt aber nicht, dass man es mögen muss. Ich bin nicht begeistert von der Tatsache, dass die Haut in meinem Gesicht jeden Tag weiter nach Süden geht oder dass meine süße Tochter sich in einen mürrischen Teenager verwandelt. Meine Freundin hat das Recht, das Ende des Lebens ihres Vaters zu betrauern. Und meine Kunden sind verständlicherweise verärgert, weil ihre Bruteier schrumpfen. Was wir alle tun müssen, ist jedoch unsere Erwartung, dass solche Dinge nicht passieren werden. Nur wenn Sie akzeptieren, dass Ihre Arbeit und Ihr persönliches Leben verschiedene Phasen durchlaufen, können Sie wirklich die notwendigen Schritte unternehmen, um die negativen Auswirkungen zu minimieren und die Chancen zu nutzen. Also, wo fängst du an? Du kannst "Schock ändern" umgehen und mit diesen beiden Dingen vorwärts kommen:

Schau nach vorn.
Denk darüber nach, was sich in deiner Welt verändert oder verändert, und frage dich: "Was kann ich tun, um besser vorbereitet zu sein? "Wenn du nur ein relevantes Buch liest oder mit jemandem sprichst, der etwas Ähnliches durchgemacht hat, kannst du dir den zusätzlichen Einblick verschaffen, den du brauchst.

Baue jetzt dein Selbstvertrauen.
Mach eine Liste von dem, was du bisher in deinem Leben erreicht hast dazu, wenn sich die Dinge auf den Kopf stellen, um sich an deine innere Stärke und Ressourcen zu erinnern. Sagen Sie sich zum Beispiel: "Ich habe mich selbst durch das College gebracht. Ich habe einen großen Sohn großgezogen. Ich kann das auch gut verkraften. "


Senden Sie Ihren Kommentar