Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Können Sie sich gut denken?

Getty ImagesWas wäre, wenn Sie die Fähigkeit hätten, Ihren Körper nur durch Veränderung Ihrer Denkweise zu heilen? und fühlen? Ich weiß, dass es sich radikal anhört und von einem Arzt kommt. Wenn Menschen alles "richtig" machen, Gemüse essen, rotes Fleisch und verarbeitete Lebensmittel meiden, Sport treiben, gut schlafen und so weiter, sollten wir erwarten, dass sie ein langes, wohlhabendes Leben führen und während des friedlichen Schlummerns sterben, richtig? Warum also sind so viele Gesundheitskrankheiten kränker als andere Menschen, die Schweine ausschenken, Bier brauen und vor dem Fernseher parken?

Ich halte mich für einen der Gesundheitsknacker. Ich trinke meinen grünen Saft, nehme meine Vitamine, gehe täglich wandern und Yoga üben, bekomme guten Schlaf, gehe zum Arzt und meide schädliche Giftstoffe. Und doch bin ich zu der Überzeugung gelangt, dass der rein physische Bereich der Krankheit - der Teil, den Sie mit Labortests diagnostizieren können - nur ein Teil der Gleichung ist. Es ist ein großer Teil, wohlgemerkt, aber nicht der ganze Shebang. Meine Erfahrungen mit Patienten (sowie mein persönlicher Hintergrund) haben mich zu der Schlussfolgerung geführt, dass, ob sie krank werden oder gesund bleiben oder ob sie krank bleiben oder sich selbst heilen, mehr mit allem anderen zu tun haben Sie bleiben in ihrem Leben, als bei einem bestimmten Gesundheitsstandard.

Wenn gesunde Gewohnheiten nicht genug sind
Vor fünf Jahren begann ich in einer integrativen Medizinpraxis zu arbeiten. Meine neuen Patienten gehörten zu den gesundheitsbewusstesten Menschen, denen ich je dienen durfte. Viele von ihnen aßen vegan, trainierten, schliefen jede Nacht tief und nahmen jeden Morgen Vitamine zu sich. Aber einige von ihnen waren auch auf mysteriöse Weise krank und klagten über Müdigkeit, Schmerzen, Magen-Darm-Störungen und andere Symptome. Ich war verwirrt! Ich führte Testbatterien durch, und gelegentlich nahm ich etwas auf, was schließlich zur völligen Auflösung der Symptome eines Patienten führte. Aber meistens fand ich nichts.

Ich war wirklich motiviert, das Rätsel zu lösen, warum diese "gesunden" Patienten so krank waren. Anstatt mich ausschließlich auf ärztlich empfohlene Verhaltensweisen, medizinische Vorgeschichte und andere traditionelle Faktoren zu konzentrieren, vertiefte ich mich tief in ihr persönliches Leben. Ich stellte ihnen Fragen: "Was liebst du an dir selbst? Was fehlt dir in deinem Leben? Was schätzt du an deinem Leben? Bist du in einer romantischen Beziehung? Wenn ja, bist du glücklich? Wenn nicht, würdest du dir wünschen, du wärst?" Sind Sie in der Arbeit erfüllt? Haben Sie das Gefühl, mit Ihrem Lebensziel in Kontakt zu stehen? Sind Sie sexuell zufrieden? Äußern Sie sich kreativ? Fühlen Sie sich finanziell stabil oder sind Sie gestresst über Geld? Wenn Ihre gute Fee es könnte ändere eine Sache in deinem Leben, was würdest du dir wünschen? "

Die Antworten meiner Patienten gaben mir oft mehr Einblick, warum sie krank sein könnten, als es ein Labortest oder eine Prüfung könnte. Sie waren ungesund, nicht wegen schlechter Gene oder schlechter Angewohnheiten oder verdorbenem Glück, sondern weil sie einsam oder elend in ihren Beziehungen waren, über die Arbeit gestresst waren, über ihre Finanzen ausflippten oder tief deprimiert waren.

Auf der anderen Seite hatte ich andere Patienten, die Trödel aßen, vergaßen, ihre Ergänzungen zu nehmen, trainierten selten und genossen anscheinend vollkommene Gesundheit. Ihre Antworten enthüllten, dass ihr Leben mit Liebe, Spaß, bedeutungsvoller Arbeit, kreativem Ausdruck, spiritueller Verbindung und anderen Eigenschaften gefüllt war, die sie von den kranken Gesundheitsenthusiasten unterschieden.

Nächste Seite: Was macht dich wirklich krank? [pageebreak] Was macht dich wirklich krank?
Dann habe ich es auf zwei Fragen reduziert, die ich Patienten bei ihren Terminen stellen würde: "Was denkst du könnte die Wurzel deiner Krankheit sein?" und "Was braucht dein Körper um zu heilen?" Gelegentlich antworteten sie mit herkömmlichen gesundheitsbezogenen Erkenntnissen: "Ich brauche ein Antidepressivum" oder "Ich muss 20 Pfund abnehmen". Aber meistens sagten sie introvertierte Dinge wie "Ich hasse meinen Job", "Ich brauche mehr Zeit für mich", "Ich muss mich von meinem Ehepartner scheiden lassen", "Ich muss meinen Roman beenden", "Ich muss ein Kindermädchen anstellen, " Ich muss mehr Freunde finden, " Ich muss mir selbst vergeben, " Ich muss mich selbst lieben "oder" Ich muss aufhören, so ein Pessimist zu sein. " Whoa.

Während viele Patienten nicht bereit waren, zu tun, was ihre Intuition ihnen sagte, benötigten ihre Körper, meine tapfersten Patienten radikale Änderungen. Einige kündigten ihre Jobs. Andere haben ihre Ehen verlassen. Einige zogen in neue Städte oder Städte. Andere verfolgten lang unterdrückte Träume. Die Ergebnisse dieser Patienten waren erstaunlich. Manchmal verschwand eine Liste von Krankheiten, oft schnell. Sogar kleinere Schritte, wie Gespräche mit einem Chef über Probleme am Arbeitsplatz oder das Treffen mit einem Eheberater, halfen. Ich war in Ehrfurcht.

Aber ich hätte nicht überrascht sein sollen: Ich hatte mich selbst in ähnlicher Weise geheilt. Als ich in meinen 20ern war, wurden bei mir mehrere gesundheitliche Probleme diagnostiziert, darunter Bluthochdruck und präkanzeröse Veränderungen an meinem Gebärmutterhals. Mit 33 war ich ausgebrannt, dank meiner Karriere in einer geschäftigen Geburtshilfe und Gynäkologie. Ich verließ meinen Job, verkaufte mein Haus und liquidierte mein Ruhestandskonto. Mein Mann, mein Baby und ich zogen aus dem chaotischen San Diego in eine kleine, verschlafene Stadt in Nordkalifornien, wo ich zwei Jahre lang die Ursachen meiner Krankheit erforschte, diagnostizierte, was verändert werden musste, und den Mut aufbringen, etwas zu unternehmen. Dadurch werden meine Gesundheitsprobleme entweder vollständig behoben oder drastisch verbessert.

Das Get-Well RX
Dies ist keine "Woo-Woo-Metaphysik" hier. Die wissenschaftlichen Beweise, die ich in wichtigen medizinischen Fachzeitschriften gefunden habe, bestätigen dies: Die von Ihnen getroffenen Entscheidungen können die Entspannungsreaktion Ihres Körpers optimieren, der Stressreaktion entgegenwirken und zu physiologischen Veränderungen führen, die zu besserer Gesundheit führen. Der Körper tankt nicht, wie wir unser Leben leben. Stattdessen ist es ein Spiegel davon, wie wir unser Leben leben. Wenn Sie sich also nicht gut fühlen, nehmen Sie trotz aller "richtigen" Dinge einen tiefen Atemzug und fragen Sie sich: Was könnte meiner Meinung nach die Ursache meiner Krankheit sein? Was braucht mein Körper, um zu heilen? Wenn Sie ehrlich zu sich selbst sind, können die Antworten Ihre Gesundheit und Ihr Leben retten.

Angepasst von Mind Over Medicine: Wissenschaftlicher Beweis, dass Sie können Heal Yourself von Lissa Rankin, MD (Hay House, Mai 2013). Dr. Rankin ist Arzt in Marin County, Kalifornien.

Senden Sie Ihren Kommentar