Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Rufen Sie einen Snack als Mahlzeit an, und Sie sind weniger geneigt, zu viel zu essen

FREITAG, 3. November 2017 (HealthDay News) - Etikettierung einiger Nahrungsmittel als Mahlzeiten anstelle von Imbissen könnte übermäßiges Essen verringern, eine neue Studie schlägt vor.

Die Forschung umfasste 80 Leute, die gebeten wurden, ein Nudelgericht zu essen, das als ein Imbiss (im Stehen aufgegessen) dargestellt wurde aus einem Plastiktopf mit einer Plastikgabel) oder einer Mahlzeit (gegessen an einem Tisch von einer Keramikplatte mit einer Metallgabel).

Nachdem sie die Mahlzeiten gegessen hatten, wurden die Teilnehmer eingeladen, weitere Lebensmittel, wie z Tiercracker und M & Ms.

Diejenigen, die die als Snack angebotene Pasta gegessen hatten, aßen während des Geschmackstests viel mehr als diejenigen, die die Paste als eine Mahlzeit gegessen hatten, laut der Studie, die kürzlich online in der Zeitschrift veröffentlicht wurde Appetit .

"Da unser Leben immer belebter wird, essen immer mehr Menschen unterwegs und konsumieren Lebensmittel, die als" Snack "bezeichnet werden s ', um sie zu erhalten ", sagte Studienautorin Jane Ogden, eine Professorin für Gesundheitspsychologie an der Universität von Surrey, England.

" Wir haben herausgefunden, dass diejenigen, die Snacks essen, eher zu viel essen, als sie es vielleicht nicht tun merke oder erinnere dich sogar daran, was sie gegessen haben ", fügte sie in einer Pressemitteilung der Universität hinzu.

" Um dies zu überwinden, sollten wir unser Essen als Mahlzeit bezeichnen und es als Mahlzeit essen, um uns bewusster zu machen, was wir essen dass wir später nicht zu viel essen ", schlug sie vor.

Weitere Informationen

Das US-amerikanische Nationalinstitut für Diabetes und Verdauungs- und Nierenkrankheiten hat Ratschläge zu Essensanteilen.

Senden Sie Ihren Kommentar