Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Bystander CPR hilft Gehirnfunktion nach Ertrinken zu retten

FREITAG, 26. Mai 2017 (HealthDay News) - Nahezu ertrinkende Opfer erholen sich eher mit einer guten Gehirnfunktion, wenn Unbeteiligte sofort mit der Herzdruckmassage beginnen, anstatt auf das Eintreffen von Notfallpersonal zu warten, berichten Forscher.

"Was wir gefunden haben Ist das, wenn Umstehende beginnen CPR [kardiopulmonale Reanimation] vor dem Eintreffen von Notfallpersonal, hat die Person eine höhere Chance, das Krankenhaus zu verlassen und ein Leben in der Nähe der vor dem Ertrinken zu führen ", sagte Studienleiter Dr. Joshua Tobin. Er ist Associate Professor für klinische Anästhesie an der University of Southern California Keck School of Medicine.

Drowning behauptet etwa 10 Leben pro Tag in den Vereinigten Staaten, sagte die Studie Autoren in einer Schule News Release.

Die neue Studie mehr als 900 Fälle von Menschen, die nach fast Ertrinken einen Herzstillstand erlitten.

"Wenn wir über Herzstillstand sprechen, besteht kein Zweifel, dass wir wollen, dass Menschen überleben. Aber Überleben und in einem anhaltenden Wachkoma zu sein würde nicht als ein betrachtet werden "Wir haben uns dafür entschieden, die Ergebnisse durch günstige oder ungünstige neurologische Ergebnisse zu stratifizieren", sagte Tobin.

Die Ermittler fanden heraus, dass fast ertrinkende Opfer, die CPR von einem Umstehenden erhielten, dreimal häufiger gesund waren, soweit es um die Gehirnfunktion ging.

Aber Beinahe-Ertrinkende schienen sich schlechter zu fühlen, wenn sie mit automatisierten externen Defibrillatoren (AEDs) behandelt wurden, die an öffentlichen Orten üblich sind. Die Forscher sind sich nicht sicher, wie sie die Diskrepanz erklären sollen.

"Es ist schwer zu sagen, warum eine AED-Anwendung vor der Ankunft von Rettungsdiensten in dieser Studie ein schlechteres neurologisches Ergebnis zeigte. Vielleicht lenkte die AED-Anwendung Zuschauer davon ab, gut und ununterbrochen zu geben CPR ", sagte Tobin.

" Was wir jedoch wissen, ist, dass diese Studie zu einer wachsenden Menge von Beweisen hinzufügt, dass HLT-Patienten die Ergebnisse bei Herzstillstand verbessern ", fügte er hinzu. "Es bietet auch einen zwingenden Grund für Menschen, diese lebensrettende Technik zu lernen."

Auch wenn Sie CPR nicht kennen, können Sie mit Hilfe eines Notfall-Dispatcher einem Herzstillstand helfen, sagte Tobin. "Rufen Sie 911 an, machen Sie Herzdruckmassage mit 100 Schlägen pro Minute, und Sie könnten jemandes Leben retten", sagte er.

Die Studie erscheint in der Juni-Ausgabe von Reanimation .

Weitere Informationen

Weitere Informationen zu CPR finden Sie in der American Heart Association.

Senden Sie Ihren Kommentar