Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Käufer Vorsicht: Kalorien zählen auf Diät Lebensmittel sind nicht immer genau

Sie kennen den Bohrer, gehen Sie essen und bevor Sie bestellen, Sie checken alle leichteren Optionen auf dem Menü aus und wählen eine, die die Kalorienbank nicht bricht. Neue Forschungsergebnisse legen jedoch nahe, dass die "leichten" Menüoptionen möglicherweise nicht so niedrig sind wie die der Restaurants.

Forscher der Tufts University analysierten die Kalorien von 39 Restaurantketten und Tiefkühlkost. Ihre Ergebnisse bestätigen andere ähnliche Studien, die zeigen, dass Kalorien im Restaurant oft unterschätzt werden. Einige Menüpunkte enthalten doppelt so viele Kalorien wie angegeben!

Unter den Restaurant-Menü-Analysen (Domino's, Dennys, PF Changs, Ruby Tuesday, Taco Bell usw.) lag die Kalorienanzahl für Gegenstände im Durchschnitt bei 18 % höher als das, was auf der Speisekarte stand. Aber einige hatten viel größere Unterschiede. Zum Beispiel kann ein P.F. Changs Sichuan-Stil Spargel sollte 260 Kalorien haben, kam aber bei 558 Kalorien, ein Unterschied von 115%.

Für die Tiefkühlkost Abendessen, Kalorien im Durchschnitt 8% mehr als das Paket angegeben. Ein Lean Cuisine Shrimp & Angel Hair Pasta Abendessen sollte 250 Kalorien haben, aber hatte 319 oder 28% mehr als das, was das Etikett angegeben.

Die andere Diät rote Flagge von den Forschern festgestellt, dass das Geschirr oft Standard Seiten nicht enthalten in der Gesamtkalorienzahl für das Gericht enthalten. Die durchschnittlichen Kalorien für die Beilagen waren 471, oft mehr als der Hauptgang.


Getty Images

"Diese Kalorien-Variation kann für Diätetiker nachteilig sein", sagt Dallas-basierte registrierte Diätassistentin Jennifer Neily. "Wenn jemand versucht, eine 1.400-Kalorien-Diät einzuhalten, indem er Etiketten liest, können Pakete bis zu 20% variieren, die Zahlen werden sich nicht summieren. Sie mögen sich wundern, warum sie nicht abnehmen, und dies könnte einer der Gründe sein. "

Obwohl die Diskrepanzen innerhalb der zulässigen Grenzen basierend auf Bundesvorschriften waren und einige Artikel weniger Kalorien als gemeldet hatten, könnten die kalorischen Unterschiede negativ sein beeinflussen die Gewichtsabnahme Bemühungen einer Person. "Wenn [Restaurant] -Portionen 2-3 mal so viel brauchen wie Menschen, und Kalorien mehr sind, als Restaurants berichten, ist es wirklich niemandem schuldig, wenn sie an Gewicht zugenommen haben", so die leitende Forscherin Susan B. Roberts, PhD, die Direktorin des Energy Metabolism Laboratory an der Tufts University und Autor von Die "i" Diät .

Die Quintessenz: Kalorienzählen ist keine exakte Wissenschaft. Essen Sie weniger und bleiben Sie bei gesunden, minimal verarbeiteten Mahlzeiten so viel wie möglich. Versuchen Sie, Ihren Hunger und Ihre Fülle zu überwachen, anstatt sich auf unzuverlässige Nährwertangaben zu verlassen.

Senden Sie Ihren Kommentar