Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Ein Buttertoffee-Chip-Plätzchen-Rezept zum Sterben für

Wer kann den süßen, glatten, buttrigen Geschmack von Butterscotch widerstehen? Nicht ich, weshalb dieses Rezept für Butterscotch Chip Cookies mein neues lieblings (gesund-ish) Dessert sein könnte.

Anstelle von raffiniertem Mehl und weißem Zucker werden diese Kekse mit glutenfreiem Mandelmehl und natürlich süßem Kokosöl hergestellt und Ahornsirup. Die abgepackten, im Geschäft gekauften Buttertoffeekekse sind jedoch nicht die nahrhafteste Zutat, aber sie schmecken köstlich und sind jede Kalorie wert, wenn es um eine Verschwendung geht. Ich hoffe Ihnen gefällt diese Kekse genauso gut wie ich!

Zutaten:

  • 1,5 Tassen Mandelmehl
  • 1/4 Tasse geschmolzenes Kokosnussöl
  • 1/4 Tasse Ahornsirup
  • 1 Ei
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1/2 Teelöffel Zimt
  • 3/4 Tasse Butterbonbonstückchen

Anfahrt:

  1. Backofen auf 350 Grad F vorheizen.
  2. Alle Zutaten in eine große Schüssel geben und gut vermischen .
  3. Teig mindestens 30 Minuten kühl stellen.
  4. Teig aus dem Kühlschrank nehmen. Teig zu 1-Zoll-Kugeln formen und mit der Hand auf ein vorbereiteten Backblech legen.
  5. 15-17 Minuten backen, bis die Kekse an den Kanten leicht braun werden.
  6. Vor dem Servieren aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.

Macht 18 Kekse

Lesen Sie Tina's tägliches Essen und Fitness Blog, Karotten 'N' Kuchen.

Lesen Sie mehr:

  • Pre-Made Cookie Teig Showdown
  • 27 Gesunde Schokoladenrezepte
  • 9 Erdnussbutter Dessert Rezepte

Senden Sie Ihren Kommentar