Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Gehirn-Scans haben vielleicht Leute entdeckt, die an Selbstmord denken

DIENSTAG, 31. Oktober 2017 (HealthDay News) - Gehirnscans können sein "Selbstmord ist die zweithäufigste Todesursache bei jungen Erwachsenen in den Vereinigten Staaten, aber ein suizidales Risiko ist schwer einzuschätzen und vorherzusagen."

Diese Studie umfasste 17 Personen mit bekannten suizidalen Tendenzen und einer Kontrollgruppe von 17 Personen ohne solche Tendenzen. Während in einem Gehirn-Scanner, die Teilnehmer wurden vorgestellt und gebeten, über Wörter im Zusammenhang mit sechs Konzepte zu denken: Tod, Grausamkeit, Ärger, Sorglosigkeit, Gut und Lob.

Die Forscher sagten, ein Algorithmus, den sie entwickelt wurde 91 Prozent genau in der Identifizierung ob eine Person aus der Selbstmord- oder Kontrollgruppe stammte und zu 94 Prozent genau war, wenn sie einen Selbstmordversuch unternommen hatte. Die Studie, die am 30. Oktober in der Zeitschrift

Nature Human Behaviour

veröffentlicht wurde, schlägt einen neuen Weg vor "Unsere neuesten Arbeiten sind insofern einzigartig, als sie Konzeptänderungen identifizieren, die mit Suizidgedanken und suizidalem Verhalten in Verbindung gebracht werden, indem maschinelle Lernalgorithmen verwendet werden, um die neuronale Repräsentation spezifischer Konzepte im Zusammenhang mit Suizid zu bewerten ", sagte Co-Leiter der Studie, Marcel Just, Professor für Psychologie an der Carnegie Mellon University in Pittsburgh. " Dies gibt uns ein Fenster in das Gehirn und den Verstand, um zu zeigen, wie selbstmörderisch Menschen sind Denken Sie auch an Suizid- und Gefühlskonzepte ", fügte er in einer Pressemitteilung der Universität hinzu. Er sagte weiter, dass es für diese neue Studie von zentraler Bedeutung ist, dass wir feststellen können, ob jemand auf diese Weise Selbstmord erwägt über die todbezogenen Themen nachdenken. "

Aber die Forscher warnten, dass weitere Forschung erforderlich ist, bevor dieser Ansatz verwendet werden kann, um das Suizidrisiko vorherzusagen.

Weitere Informationen

Die US-Zentren für Seuchenkontrolle und Prävention haben mehr zur Suizidprävention.

Senden Sie Ihren Kommentar