Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Steigern Sie Ihre Trainingsroutine mit Koffein

Getty Images

Gute Nachrichten für Kaffee, Tee und Cola-Liebhaber: Koffein kann die perfekte Ergänzung zu Ihrem Training sein. Mehrere neuere Studien haben gezeigt, dass eine kleine Dosis vor dem Training hilft, die Leistung zu verbessern, und ein paar Tassen des starken Zeug nach einem harten Training können Ihre Muskeln schneller erholen.

Ein Pre-Workout Ruck
In einem kürzlich Australian Wenn man sowohl Freizeitsportler als auch fortgeschrittene Läufer untersuchte, verbesserten diejenigen, die ungefähr 95 Milligramm Koffein (ungefähr das Äquivalent einer Acht-Unzen-Tasse Kaffee) nahmen, ihre 5K-Zeit um durchschnittlich 10 bis 12 Sekunden.

Spanische Forscher berichteten, dass heiße, dehydrierte Radfahrer, die Koffein mit ihrem Wasser und ihren Kohlenhydraten abtropften, bei dampfendem Wetter länger Gas geben konnten - die erste Studie, die spezifisch Sommertemperaturen simulierte. Die Wissenschaftler glauben, dass Koffein die Muskeln stimuliert und dadurch die hitzebedingte Ermüdung ausgleicht.

Postexercise tanken
Eine weitere australische Studie fand heraus, dass Glykogen, die Hauptbrennstoffquelle des Muskels, schneller aufgefüllt wird, wenn Sportler Kohlenhydrate und Koffein aufnehmen nach intensiven Trainingseinheiten. Radfahrer, die große Mengen an Koffein (fünf bis sechs starke Kaffeetassen Wert!) Zusammen mit Kohlenhydraten getrunken hatten 66% mehr Glykogen in ihren Muskeln vier Stunden nach dem Radfahren bis erschöpft, im Vergleich zu wenn sie Kohlenhydrate allein konsumiert.

Es scheint, dass Koffein kann den Bluttransport von Glukose zu den Muskeln beschleunigen. Da so viel Koffein Sie nervös machen und den Schlaf stören kann, empfehlen die Autoren nicht, dies zu Hause zu versuchen, aber sie hoffen, die Wirkung niedrigerer Dosen in der Zukunft zu untersuchen.

Die Wahrheit über Koffein
Aber Warten Sie nicht davor, zu viele koffeinhaltige Getränke zu konsumieren, besonders wenn wir draußen in der Hitze sind? Ich habe immer gehört, dass Koffein austrocknen kann, deshalb stellte ich die Frage Nancy Clark, RD, Autorin des Sports Nutrition Guidebook, Vierte Ausgabe (2008).

Wir wissen jetzt, dass Kaffee nicht dehydriert ", sagt Clark. "Die Wahrheit ist, eine moderate Aufnahme von Kaffee, Cola und anderen koffeinhaltigen Getränken zählen zu Flüssigkeitsbedarf, besonders wenn Sie Koffein als Teil Ihrer täglichen Ernährung gewohnt sind."

Neben dem Aufwachen stimuliert Koffein auch das Gehirn und verbessert die Konzentration; Es gibt sogar Hinweise darauf, dass das Trinken von Kaffee Ihnen helfen kann, länger zu leben, und sogar zu riechen, kann Stress abbauen. Aber seien Sie vorsichtig, wie viel Koffein Sie bekommen und woher es kommt: Während schwarzer Kaffee und einfacher Tee keine Kalorien haben, können Extras wie Sahne, Zucker und aromatisierte Sirupe - besonders in großen Portionsgrößen - Ihrer Fitness schnell entgegenwirken Ziele.

Außerdem reagiert jeder Mensch unabhängig von der Dosierung unterschiedlich auf Koffein. "Gehen Sie nicht einfach davon aus, dass Sie mit einem Koffeinschub besser abschneiden werden: Sie werden vielleicht nur widerlich enden, mit einem" Kaffeemagen "fertig werden oder an Koffeinanfällen leiden, wenn Sie bereits nervös und ängstlich sind", warnt Clark. "Experimentieren Sie während des Trainings, um festzustellen, ob ein koffeinhaltiges Getränk oder reines Wasser die beste Wahl ist."

Eine moderate Koffeinaufnahme wird auf 250 Milligramm pro Tag oder zwei bis drei Tassen Kaffee pro Tag geschätzt; die meisten Experten sind sich einig, dass eine Tasse oder zwei von Java oder Eistee eine Stunde vor Ihrem täglichen Spaziergang, Lauf oder Training Sitzung kann die Aufgabe scheinen einfacher.

Ist Kaffee, Cola oder Tee Teil Ihres täglichen Routine? Ist Ihnen aufgefallen, dass Koffein Ihr Training oder Ihre Regeneration fördert?

Senden Sie Ihren Kommentar