Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Körperkühlung Wenig Hilfe für Kinder, wenn Herz aufhört: Studie

DIENSTAG, 24. Januar 2017 (HealthDay News) - Körperkühlung bietet keinen Vorteil gegenüber der normalen Temperaturkontrolle bei der Behandlung von Säuglingen und Kindern, deren Herzen plötzlich aufhören zu schlagen, eine neue Studie schlägt vor.

Die Studie umfasste 329 Kinder im Alter von 2 Tagen bis 18 Jahren, die in einem Krankenhaus einen Herzstillstand erlitten. Einige hatten ihre Körpertemperatur im normalen Bereich gehalten, während andere ihre Körpertemperatur unter den normalen Bereich gesenkt hatten, um Hirnschäden zu reduzieren.

Aktuelle Richtlinien empfehlen die Verwendung beider Ansätze.

Beide Behandlungen halfen Fieber und führten zu ähnlichen Überlebensraten und Gehirnfunktions-Ergebnissen ein Jahr später.

"Einige Krankenhäuser und Ärzte haben routinemäßig Körperkühlung für alle Patienten verwendet, die Herzstillstand erfahren, weil sie glaubten, dass es zu besseren Ergebnissen führen könnte," sagte Studienautor Dr. Frank Moler , ein pädiatrischer Intensivmediziner am CS Mott Children's Hospital der University of Michigan.

"Unsere Studie fand keine Hinweise auf ein verbessertes Überleben oder besseres funktionelles Outcome mit therapeutischer Hypothermie [Kühlung] im Vergleich zur aktiven Aufrechterhaltung einer normalen Temperatur bei Säuglingen und Kindern Kinder, die in einem Krankenhaus einen Herzstillstand erleiden ", sagte er in einer Pressemitteilung der Universität.

Studieren Sie Co-Autor Dr. Michael Dean, Abteilungsleiter o In der pädiatrischen Intensivmedizin an der University of Utah wurde festgestellt, dass die Studie sorgfältig kontrolliert wurde.

"Der wichtige Unterschied zwischen dieser Studie und vielen früheren Studien besteht darin, dass beide Gruppen von Kindern aktive Temperaturkontrolle hatten" Sagte Dean. "In unserer Studie haben wir keinem Kind erlaubt, Fieber zu entwickeln."

Etwa 6000 Kinder erleiden in den USA jedes Jahr einen Herzstillstand im Krankenhaus. Während des Herzstillstands hört das Herz auf zu pumpen und Blut fließt nicht mehr zum Gehirn und anderen lebenswichtigen Organen. Es führt oft zum Tod oder zu einer langfristigen Behinderung. Dies unterscheidet sich von einem Herzinfarkt, bei dem der Blutfluss zum Herzen blockiert ist und einige Herzgewebe geschädigt werden können.

Eine Studie des gleichen Forscherteams aus dem Jahr 2015 ergab, dass die beiden Ansätze zur Körpertemperaturbehandlung zu ähnlichen Ergebnissen bei Kindern führen "Das Ziel dieser Forschungsarbeit war, das optimale Temperaturmanagement für kritisch kranke Kinder zu identifizieren, die nach einer Herzstillstand-Reanimation im Koma blieben", sagte Moler Studien fanden heraus, dass das langfristige Überleben und die neuropsychologischen Ergebnisse zwischen den Gruppen nicht unterschiedlich waren ", folgerte er.

Diese neueste Studie wurde vom US National Heart, Lungen- und Blut-Institut finanziert.

Die Ergebnisse wurden am Dienstag vorgestellt Jahrestreffen der Gesellschaft für Intensivmedizin in Honolulu. Es wurde gleichzeitig im

New England Journal of Medicine

veröffentlicht. Weitere Informationen Die American Heart Association hat mehr Herzstillstand.

Senden Sie Ihren Kommentar