Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Blutdruck: Kenne deine Zahlen

DIENSTAG, 18. April 2017 (HealthDay News) - Having Bluthochdruck erhöht die Wahrscheinlichkeit einer Herzerkrankung oder eines Schlaganfalls. Da aber Bluthochdruck normalerweise keine Warnsymptome hervorruft, könnten Sie gefährdet sein, ohne es zu wissen.

Deshalb ist es wichtig, dass Ihr Blutdruck regelmäßig von einem Arzt kontrolliert wird.

Bluthochdruck ist ein besondere Sorge, wenn Sie schwarz sind, weil es unter Schwarzen mehr vorherrscht als irgendeine andere Gruppe in den Vereinigten Staaten. Forschung von der Johns Hopkins University fand heraus, dass eine der Hauptursachen für Bluthochdruck bei Schwarzen Stress war.

Jedoch kann jeder einen hohen Blutdruck entwickeln. Wenn Sie einen Blutdruck-Check haben:

  • Die erste oder oberste Zahl in der Ablesung wird als systolische Zahl bezeichnet; die zweite oder niedrigere Zahl ist die diastolische Zahl.
  • Normaler Blutdruck ist weniger als 120 mmHg für den systolischen Druck und ein diastolisches Niveau von weniger als 80 mmHg.
  • Die Prä-Hypertonie ist eine systolische von 120 bis 139 mmHg oder diastolisch von 80 bis 89 mmHg.
  • Hoher Blutdruck ist ein systolischer von 140 mmHg oder höher oder ein diastolischer von 90 mmHg oder höher.

Wenn Ihr Blutdruck normal ist, haben Sie es mindestens einmal überprüft alle zwei Jahre. Wenn Ihr Blutdruck höher als normal ist, befolgen Sie den Rat Ihres Arztes, um ihn unter Kontrolle zu bringen. Möglicherweise müssen Sie es zu Hause zwischen den Arztbesuchen mit einem einfachen Manschettenmonitor überprüfen.

Obwohl einige Menschen Medikamente zur Kontrolle von Bluthochdruck benötigen, sind die ersten Schritte oft gesunde Lebensstiländerungen, wie mehr Obst und Gemüse zu essen und zu reduzieren auf Salz, ungesunde Fette und Cholesterin. Mehr Bewegung und weniger Alkohol helfen ebenfalls.

Um Ihre Gesundheit zu schützen, sollten Sie Ihre Zahlen kennen.

Weitere Informationen

Die US-amerikanischen Zentren für Krankheitskontrolle und -prävention haben mehr über Bluthochdruck.

Senden Sie Ihren Kommentar