Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

"Größter Verlierer" machte uns Diätpillen, Kandidat Anspruch

Mehr beunruhigende Nachrichten sind über The Biggest Loser aufgetaucht.

Anfang dieses Monats, eine Studie veröffentlicht in der Zeitschrift Adipositas ergab, dass 13 aus 14 ehemalige Teilnehmer, die bei der NBC-Hit-Show durchschnittlich 100 Pfund verloren, konnten sechs Jahre später das Gewicht nicht mehr halten. Die Ergebnisse der Studie deuten darauf hin, dass eine Änderung der metabolischen Rate und die Verschiebung des Appetitregulators Leptin es den Teilnehmern erschwert, ihren schlanken Körperbau beizubehalten.

Ein neuer Artikel in der New York Post behauptet, dass die Show ermutigte einige ernsthaft ungesunde Diäten Taktiken, die auch für die ultimative Gewichtszunahme der Kandidaten verantwortlich sein können.

VERBUNDEN : 6 Mythen (und Fakten) über Gewichtsverlust ergänzt

Der Post zitiert mehrere Quellen, die die Show behaupten, drängten sie, Diätpillen zu nehmen und ihre Kalorienzufuhr stark zu beschränken, um Pfunde zu vergießen. Eine anonyme Quelle sagte, dass Biggest Loser Trainer Bob Harper Teilnehmer mit Adderral und Gewichtsverlust Pillen mit Ephedra-Extrakt - eine Substanz, die die FDA 2004 verbot, nachdem es mehrere Todesfälle verursacht.

Eine andere Quelle, Joelle Gwynn aus der Staffel "Couples" von 2008, sagte, Harper habe ihr aufgetragen, vor der Kamera zu liegen, wie viele Kalorien sie zu sich nehme. Gwynn sagt, Harper habe ihr gesagt, dass sie 1500 Kalorien pro Tag zu sich nehme, während er sie tatsächlich dazu zwänge, nur 800 zu haben, "oder so wenig wie möglich."

"Die Leute nehmen Amphetamine, Wasserpillen, Diuretika und kotzen Sie sich ins Badezimmer, "sagte Season 2 Suzanne Mendonca Die Post . "Sie würden ihre Spinning Bikes ins Dampfbad nehmen, um ins Schwitzen zu kommen. Ich erbrach jeden Tag. Bob Harper sagt den Leuten, dass sie sich übergeben sollen: 'Gut', sagt er. 'Sie werden mehr Kalorien verlieren.' "

RELATED : Beliebte Gewichtsverlust Tricks, die Backfire

Viele der Quellen behaupten, der resident Arzt der Show, Rob Huizenga, MD (oft als Dr. H. bezeichnet), wusste und unterstützte diese ungesunden Praktiken. "Die Leute waren in Dr. Hs Büro beim Finale wiegen", sagte Mendonca. "Zu meiner Saison mussten fünf Leute ins Krankenhaus gebracht werden. Er wusste genau, was wir taten und versuchte nie, es aufzuhalten."

Dr. Huizenga, der mit Forschern an der Studie Adipositas zusammengearbeitet hat, bestreitet diese Behauptungen sehr. "Nichts könnte weiter von der Wahrheit entfernt sein", schrieb er in einer E-Mail an Die Post . "Den Teilnehmern wird zu Beginn der Show gesagt, dass es für sie keinerlei Toleranz gibt Gewichtsverlust Drogen. Urin-Drogen-Bildschirme und die Auswertung von Seriengewichten werden wiederholt verwendet, um eine mögliche unerlaubte Verwendung zu eliminieren. "

Die Hersteller der Show widerlegen auch die Ansprüche. In einer Aussage zu Die Post Sie betonten, dass der Gebrauch von verbotenen Substanzen verboten ist. Größter Verlierer: "Die Sicherheit und das Wohlergehen unserer Kämpfer ist und war immer von größter Bedeutung."

Senden Sie Ihren Kommentar