Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Depression zu brechen kann alles über das Ignorieren negativer Gedanken sein

Menschen, die mit Angstzuständen oder Depressionen zu kämpfen haben, grübeln oft über negative Gedanken, wie frühere Fehltritte oder Gefühle, dass sie nicht gut genug sind. Das Geheimnis für eine bessere psychische Gesundheit könnte sein, wie man sich nach diesen neuen Forschungen einer Gruppe britischer und norwegischer Forscher mit diesen Gedanken beschäftigen kann. Ihre Studie konzentriert sich auf eine Technik, die metakognitive Therapie genannt wird MCT, das in Europa in den 1990er Jahren entwickelt wurde. Laut Co-Autor der Studie, Stian Solem, PhD, außerordentlicher Professor für Psychologie an der Norwegischen Universität für Wissenschaft und Technologie, trainiert MCT Menschen dazu, den Wiederkäuungs-Prozess zu verringern. In den Vereinigten Staaten und Europa empfehlen die aktuellen Behandlungen für Depressionen und Angstzustände sind Medikamente und kognitive Verhaltenstherapie oder CBT. Die CBT wird manchmal als Gesprächstherapie bezeichnet und ermutigt Menschen, ihre negativen Gedanken zu analysieren und zu hinterfragen, ob sie wirklich wahr sind.

Das macht MCT anders: Anstatt tiefer in diese Gedanken zu bohren, hilft MCT Menschen, negative Denkprozesse zu reduzieren und die Kontrolle zu übernehmen Sie, sagt Solem.

Solem und seine Kollegen testeten die MCT-Methode bei 20 Patienten mit Depression, die 10 Therapiesitzungen über einen Zeitraum von 10 Wochen absolvierten. Die Studie umfasste auch eine Kontrollgruppe von 19 Personen, die auf MCT-Warteliste gesetzt wurden und während der ersten 10 Wochen keine Behandlung erhielten.

Nach diesen 10 Wochen berichteten etwa 80% der Patienten in der MCT-Gruppe über eine vollständige Genesung Depressionssymptome, basierend auf einem Standard-Screening-Fragebogen. Die Angstsymptome verbesserten sich insgesamt und keine Patienten berichteten über eine Verschlechterung ihres Zustands. Im Vergleich dazu hatten nur etwa 5% der Patienten in der Kontrollgruppe eine ähnliche Genesung.

Sechs Monate nach Abschluss der MCT waren die Genesungsraten ähnlich, wobei nur wenige Patienten Rückfälle berichteten. Studien über CBT haben gezeigt, dass nur 40% bis 48% der Patienten nach der Behandlung erholt werden, schreiben die Autoren, und zwischen 40% und 60% Rückfall innerhalb von zwei Jahren.

RELATED: Depressiv? 12 Mental Tricks, um es zu drehen

Für eine Menge Leute, sagen die Autoren, zu erkennen, dass sie sich keine Sorgen machen müssen und über Dinge nachdenken, kann ziemlich befreiend sein. Sie sagen, MCT-Patienten seien oft angenehm überrascht, dass sie nicht alle ihre Probleme in ihren Therapiesitzungen wiederholen müssten.

Auch kleinere Studien an der Universität Manchester, wo MCT entwickelt wurde, haben gezeigt, dass diese Methode effektiv sein kann bei der Behandlung von Depressionen - aber dies ist die erste veröffentlichte Studie, die eine Kontrollgruppe einbezieht. Dies unterstützt die Theorie, dass Verbesserungen wirklich von der Therapie herrühren und nicht nur, dass Symptome im Laufe der Zeit besser werden.

Die Forscher sagen, dass eine demnächst erscheinende dänische Studie ebenfalls ähnliche Ergebnisse zeigen würde. Sie hoffen, dass MCT mit diesen Ergebnissen in Norwegen und auf der ganzen Welt populärer wird.

Um unseren besten Wellness-Rat in Ihrem Posteingang zu erhalten, melden Sie sich für den Healthy Living-Newsletter an

MCT hat sich noch nicht durchgesetzt Die Vereinigten Staaten, sagt Solem, und keine US-Praktizierenden sind in der Online-Datenbank der registrierten Therapeuten des MCT-Instituts enthalten. (Das MCT-Institut ist gerade dabei, Selbsthilfematerialien zu entwickeln, heißt es auf der Webseite, aber diese sind noch nicht verfügbar.) Solem sagt jedoch, dass die Prinzipien von MCT für die meisten Menschen auch ohne formelle Ausbildung hilfreich sein können

"Viele unserer Patienten haben widersprüchliche Vorstellungen über Sorgen und Wiederkäuen", sagte Solem in einer E-Mail zu

Gesundheit

. "Sie erleben, dass es unkontrollierbar, anstrengend und gefährlich ist -" Ich kann verrückt werden, "ich kann mich krank machen." Gleichzeitig denken sie, dass sie brauchen, um wiederkäuen zu können, um Antworten zu finden und vor Gefahren bewahren. "Bei MCT beginnen wir oft mit der Verschiebung von Sorgen und Grübeln (was die meisten Menschen tun können), und später verwenden wir etwas, das man" distanzierte Achtsamkeit "nennt", sagt er. "Es beinhaltet, sich des Auslösers Gedanken bewusst zu sein, aber sich nicht daran zu beteiligen."

Senden Sie Ihren Kommentar