Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Baby Making 2.0: Wie eine Uterustransplantation funktioniert

Wissenschaftsbeobachter sind summend über die neuesten Entwicklungen in der Reproduktionstechnologie: Uterustransplantationen. Das Ziel ist es, dass Frauen, die ohne Gebärmutter geboren wurden, oder diejenigen, die ihre entfernt haben oder eine, die nicht richtig funktioniert, ihre eigenen Schwangerschaften tragen. Aber das umstrittene Verfahren befindet sich noch in den frühen experimentellen Phasen, Experten warnen, und kommt mit ernsten Nachteilen.

Uterine Transplantationen beinhalten mindestens zwei Operationen und Transplantatabstoßung Medikamente, sowie In-vitro-Fertilisation, erklärt Taraneh Shirazian, MD, a gynäkologischer Chirurg am NYU Langone Medical Center. "Die multiplen Operationen machen den Patienten auch anfällig für Komplikationen", fügt sie hinzu - wie Blasen- oder Darmschäden oder Infektionen. (Die erste Uterustransplantation in den USA, die letzten Winter von der Cleveland Clinic durchgeführt wurde, ist Berichten zufolge aufgrund einer Pilzinfektion gescheitert.)

Warum versuchen? "Viele Frauen wollen eine Schwangerschaft erleben", sagt Lisa Campo-Engelstein, Professorin für Reproduktionsethik am Albany Medical College. "Sie wollen fühlen, wie es ist, ihr eigenes genetisch verwandtes Kind zur Welt zu bringen."

Senden Sie Ihren Kommentar