Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Meiden Sie unschöne Pilzinfektionen im Zehennagel

DIENSTAG, 21. März, 2017 (HealthDay News) - Pilz-Nagel-Infektionen, obwohl unansehnlich, sind in der Regel schmerzlos und können oft verhindert werden, sagt ein Haut-und Nagel-Spezialist.

"Pilzinfektionen sind häufig und neigen dazu, in Familien wegen einer vererbten Tendenz zu laufen , obwohl nicht jeder anfällig ist ", sagte Dr. Joshua Zeichner in einer Pressemitteilung der American Academy of Dermatology.

" Da Nagelpilzinfektionen ansteckend sind, ist es wichtig, Vorkehrungen zu treffen, um das Risiko einer Infektion zu verringern ", fügte Zeichner hinzu . Er ist Assistenzprofessor für Dermatologie an der Icahn School of Medicine am Mount Sinai in New York City.

Zeichen, dass Sie einen Pilz aufgenommen haben, gehören gelbe oder braune Nägel. Der Nagel kann auch vom Nagelbett abheben oder sich teilen oder zerbröckeln.

Was können Sie tun, um dieses eklige Problem in Schach zu halten?

Der erste Schritt besteht darin, Ihre Zehennägel kurz zu halten. Dies verhindert, dass sich Ablagerungen unter den Nägeln bilden und minimiert das Risiko von Nagelverletzungen. Schneiden Sie Nägel gerade quer, um sie stark zu halten und eingewachsene Zehennägel zu vermeiden, empfahl Zeichner.

Tragen Sie zusätzlich immer passgenaue Schuhe. Die Spitzen Ihrer Schuhe sollten Ihre Fußnägel nicht berühren. Es ist auch eine gute Idee, Ihre Schuhe jeden Tag zu wechseln, damit sie ausatmen können, bevor Sie sie wieder anziehen.

Atmungsaktives Schuhwerk ist das Beste, denn Pilze gedeihen in warmen, feuchten Bereichen wie heißen, verschwitzten Schuhen. Trage Sandalen, wann immer du kannst. Wenn du Socken tragen musst, wähle diejenigen, die die Feuchtigkeit von deiner Haut ableiten, sagte Zeichner.

Füge antimykotische Sprays oder Puder in deine Schuhe und Socken, bevor du sie trägst, um den Schweiß zu kontrollieren, der zu Pilzinfektionen führen kann. Besonders wichtig sei dies bei heißem Wetter oder vor dem Training, bemerkte er.

Geh nicht an öffentlichen Orten wie Schwimmbädern und Umkleideräumen barfuss. Zeichner empfiehlt zum Schutz vor Fußpilz, Ringelflechte und anderen Hautkrankheiten das Tragen von Duschschuhen oder Flip Flops zum Schutz vor Pilzbefall auf dem Boden.

Niemals Schuhe anderer Leute tragen oder Nagelknipser und Feilen teilen. Wenn Sie in einen Nagelstudio gehen, überprüfen Sie, ob die Mitarbeiter vor jedem Gebrauch die Werkzeuge desinfizieren und Fußbäder gründlich desinfizieren, oder benutzen Sie Ihr eigenes Fußbad. Wenn der Salon nicht sauber erscheint, gehen Sie zu einem anderen, sagte Zeichner.

Weitere Informationen

Die US-amerikanischen Zentren für Krankheitskontrolle und -prävention haben mehr über Pilzkrankheiten.

Senden Sie Ihren Kommentar