Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Vermeiden Sie Diät-Probleme

Jede neue Diät beginnt mit den gesündesten Absichten, aber zwangsläufig etwas entgleist deinen Spielplan. Wenn eines der folgenden Symptome Ihnen bekannt vorkommt, ist Ihr Rezept von der in New York City ansässigen Diätologin Esther Blum, MS, Autorin von Eat, Drink und Be Gorgeous .

"Mein Magen tut wirklich weh diese ganze Faser zu essen. "
Die Heilung: Beginnen Sie langsam und bauen Sie auf. Gib nicht auf die Faser auf: Forschung zeigt, dass Menschen, die mehr Ballaststoffe essen, dazu neigen, im Laufe eines Tages weniger Kalorien aufzunehmen. Aber geben Sie Ihrem Körper Zeit, sich anzupassen und die Verdauungsenzyme zu erhöhen, die benötigt werden, um Faser zu brechen. Blum empfiehlt diesen Plan: Trinken Sie 16 Unzen mehr Wasser pro Tag und essen Sie nur gekochtes oder entsaftetes Gemüse, das die Menge an Masse reduziert, während Vitamine und Nährstoffe erhalten bleiben. Fügen Sie langsam rohes Gemüse, Vollkornprodukte, Bohnen und andere ballaststoffreiche Lebensmittel hinzu. Beschränken Sie sich bei jeder Mahlzeit auf nicht mehr als 10 bis 15 Gramm Ballaststoffe, mit dem Ziel einer Gesamtmenge von 25 bis 35 Gramm Ballaststoffen pro Tag. Versuchen Sie auch ein breit angelegtes Verdauungsenzym (erhältlich in Naturkostläden) nach dem Essen und vor dem Schlafengehen, wenn Gas ein Problem ist.

"Ich überfällt den Imbiss, wenn ich von der Arbeit nach Hause komme, weil ich verhungere."
Die Heilung: Erreichen Sie stattdessen einen kleinen, proteinreichen Snack. Protein ist der schnellste Nährstoff, um den Hungermechanismus in deinem Gehirn zu stoppen, sagt Blum. Besorgen Sie sich Streichkäse und ein ballaststoffreiches Wasa Knäckebrot, ein hart gekochtes Ei oder ein übrig gebliebenes Stück Huhn. Halten Sie Ihre Portionen jedoch moderat: Wenn Sie Fleisch wählen, wird ein Stück von der Größe einer Tube Lippenstift die Kante abschneiden. Besser noch, vermeiden Sie dieses ausgehungerte Gefühl in erster Linie durch einen 150-Kalorien-High-Protein-Snack drei Stunden nach dem Mittagessen. Weitere Ideen finden Sie unter "Willkommen in Healths Skinny House."

Nächste Seite: Ich kann nicht aufhören, meine Gelüste während dieser Zeit des Monats zu füttern. [Pagebreak]

"Ich kann nicht aufhören, meinen Heißhunger während dieser Zeit der Monat. "
Die Heilung: Laden Sie auf Lebensmittel, die reich an Omega-3-Fettsäuren sind. Serotonin-Spiegel fallen vor Ihrer Periode, nach JoAnn Manson, MD, DrPH, ein Endokrinologe in Harvard. Dieser Tropfen auslöst Depression und Heißhunger (in der Regel für Süßigkeiten) Sie können das monatliche Schweine-out durch den Verzehr von mehr kaltem Wasser fetten Fisch (wie wilde Alaska-Lachs, Sardinen und Sardellen) oder durch die Einnahme von Fisch-Öl-Ergänzungen, um mehr Omega-3s, Blum Leinsamen und Walnüsse sind auch reich an Omega-3-Fettsäuren.

"Irgendetwas sagte, hat mich runtergeholt, und ich ging direkt auf das Eis in meinem Gefrierschrank zu. Wie schüttele ich die Negativität und komme zurück auf die Spur?"
Die Heilung: Legen Sie das Pint und nehmen Sie das Telefon auf.Rufen Sie einen gesundheitsbewussten Freund, der diesen negativen Kommentar schmatzen wird Hout Sie für einen Ben & Jerry's Lauf nehmen. "Gute emotionale Unterstützung ist wichtig, wenn es darum geht, emotionales Essen einzudämmen", sagt Blum. Darüber hinaus steigert das Herumhängen mit anderen Frauen den Oxytocinspiegel im Gehirn, ein Hormon, das auch mit Umarmungen und Berührungen verbunden ist. "Es ist eine Wohlfühl-, glückliche Chemikalie", sagt Blum und hilft dabei, selbstzerstörerische Tendenzen abzuschütteln.

"Ich bin beim Training ausgebrannt!"
Schlagen Sie diese Übung mit diesen Tipps von Jonathan Ross, American Council on Exercise Personal Trainer des Jahres.

  • Finden Sie Ihren richtigen Zeitpunkt zum Sport. Verfolgen Sie die Punkte an dem Tag, an dem Sie sich am aufmerksamsten und produktivsten fühlen. Das ist die beste Zeit, um zu trainieren, denn deine natürliche Energie ist auf dem Höhepunkt.
  • Mach dich auf diese Weise psychisch. Planen Sie eine regelmäßige Gruppenklasse, für die Sie sich interessieren, wie Spinning oder Bauchtanz. Eine Studie, die in Präventivmedizin veröffentlicht wurde, zeigte, dass Frauen in Gruppenklassen sich besser an Fitnessroutinen halten als Solo-Trainierende.
  • Senken Sie Ihre Erwartungen. Wenn Sie nicht trainieren möchten, "bewegen Sie Ihren Körper, machen Sie etwas, das Sie genießen", sagt Ross. Es könnte so einfach sein wie ein zufälliger 10-minütiger Spaziergang in einem örtlichen Park.

Senden Sie Ihren Kommentar