Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Sind Frauen von gestressten Männern ausgeschaltet?


Getty Images

Von Anne Harding

Mittwoch, 22. Februar 2012 (Health.com) - Wissenschaftler haben versucht zu bestätigen, was Hollywood seit Jahrzehnten kennt: Frauen werden oft von Männern mit gemeißelten Backenknochen und Laternenbacken angezogen.

Diese und andere maskuline Gesichtszüge sind mit hohen Testosteronspiegeln verbunden, und Frauen scheinen diese Tatsache intuitiv zu kennen. Studien deuten darauf hin, dass Frauen sich besonders an schroff aussehende Typen hingezogen fühlen, wenn sie in der Stimmung sind, sich zu paaren (dh wenn sie ovulieren), während sie zu anderen Zeiten, wenn sie mehr an Kameradschaft interessiert sind, eher eine bevorzugen Ryan Gosling gegen Burt Lancaster.

Es ist nicht ganz klar, warum Testosteron-angereicherte Features attraktiv sind, aber einige Experten haben vorgeschlagen, dass sie ein Zeichen für ein gesundes Immunsystem sind. Testosteron dämpft die Funktion des Immunsystems, so dass ein Mann mit hohem Testosteron, der immer noch steht, die Theorie hat, eine überdurchschnittlich starke Konstitution zu haben. Und er wird diese harten Gene an seine Nachkommen weitergeben und ihn zu einer attraktiven Partnerwahl machen.

Eine neue Studie, die diese Woche in der Zeitschrift Nature Communications veröffentlicht wurde, liefert den stärksten Beweis dafür Theorie. Es fügt auch eine neue Falte hinzu: Stress.

Links zum Thema:

  • Wie die Liebe Ihre Körperchemie verändert
  • Überraschende Libido-Booster
  • Promi-Gesundheitsgeheimnisse: Fit, berühmte Männer über 40

In der Studie, Männer mit einem höheren Testosteronspiegel hatten tendenziell ein stärkeres Immunsystem und Gesichter, die für Frauen attraktiver waren. Diese Beziehung war jedoch besonders ausgeprägt bei Männern mit niedrigen Cortisolspiegeln, einem Stresshormon, das an der so genannten Kampf-oder-Flucht-Reaktion beteiligt ist.

Dieses Ergebnis, so die Forscher, legt nahe, dass der Stress eines Mannes eine Rolle spielt Schlüsselrolle in, ob sein Testosteron frei ist, seine Magie auf Frauen zu arbeiten. Cortisol kann sogar einen direkten Einfluss auf die Gesichtszüge eines Mannes haben, obwohl es viel zu früh ist, um zu sagen, ob das der Fall ist oder nicht, sagt Benedict Jones, Ph.D., ein Psychologe an der Universität von Aberdeen, in Schottland, der das erforscht Beeinflussung der Attraktivität durch Hormone.

"Wichtig ist, dass ... wir sehen, dass die Beziehung zwischen der Attraktivität des Gesichts und dem Hormonspiegel der Männer wahrscheinlich viel komplexer ist, als wir es früher dachten", sagt Jones war nicht an der neuen Studie beteiligt. "Das Zusammenspiel zwischen Cortisol und Testosteron scheint wichtiger zu sein als die Wirkung eines Hormons."

Warum ist Testosteron so sexy und Cortisol anscheinend ein solcher Abgang? Die Antwort könnte in etwas liegen, das "Handikap-Hypothese" genannt wird.

Nächste Seite: Warum Hirsche Geweihe haben

Biologen, die die Partnerwahl über die Arten hinweg studieren, haben darauf hingewiesen, dass Aufmerksamkeit erregende männliche Merkmale - wie der Pfauenschwanz oder die Hirschgeweihe - sind attraktiv für Frauen, weil sie weitgehend nutzlos und unpraktisch sind. Sie sind oft ein Nachteil in Lebensbereichen, abgesehen davon, dass sie einen Partner anziehen, aber sie signalisieren den Frauen, dass ein Mann gesund genug ist, um Energie vom Überleben abzulenken und sie dazu zu bringen, gut auszusehen.

"Die Tatsache, dass du" Mit dieser Behinderung am Leben zu bleiben, bedeutet, dass die Frau, die Sie wählt, einen hochwertigen Partner bekommt ", sagt Anthony Little, Ph.D., ein Forschungsstipendiat an der Universität von Stirling in Großbritannien, der nicht teilgenommen hat Die neue Forschung hat aber untersucht, wie menschliche Gesichter Informationen vermitteln.

Schroffe Gesichtszüge werden beim Menschen nicht gerade als Behinderung empfunden, aber eine ähnliche Dynamik mag dennoch am Werk sein, sagt Little. "Menschen haben keine bunten Federn, aber wir achten sehr auf Dinge wie Aussehen und Aussehen des Körpers."

Die Handikap - Hypothese existiert seit 1975, aber die neue Studie ist die erste, die konkrete Beweise für eine Zusammenhang zwischen hohen Testosteronspiegeln, guter Funktion des Immunsystems und Attraktivität beim Menschen.

In der Studie haben die Forscher eine große Gruppe weiblicher Studenten in Lettland gebeten, Fotografien von 74 männlichen Studenten zu betrachten und ihre Attraktivität für das Gesicht zu bewerten. Unterdessen testeten die Forscher die Testosteron- und Cortisolspiegel der Männer und maßen ihre Immunsystemfunktion durch Messung ihrer Antikörperreaktion auf den Hepatitis-B-Impfstoff.

Die Männer mit dem stärksten Immunsystem - diejenigen mit den meisten Antikörpern - erhielten im Allgemeinen die höchsten Marken auf Aussehen. "Frauen scheinen in der Lage zu sein, die Männer zu identifizieren, die die stärkste Immunantwort haben, und sie scheinen sie am attraktivsten zu finden", sagt Studienkozentin Fhionna R. Moore, Ph.D., Psychologiedozentin an der Abertay University in Dundee, Schottland.

Ein stärkeres Immunsystem wurde auch mit höheren Testosteronspiegeln in Verbindung gebracht, aber all diese Verbindungen waren bei Männern, die ebenfalls hohe Cortisolspiegel aufwiesen, schwächer. Es ist so, als ob Cortisol, das dazu neigt, das Immunsystem zu unterdrücken, in die Konversation zwischen Testosteron, Immunantwort und Attraktivität eingreift.

Cortisol ist kein perfekter Marker für Stress, kleine Noten. So ist beispielsweise aus einem Test nicht ersichtlich, ob hohe Cortisolspiegel auf einen kurzfristigen Stressanstieg oder auf chronischen Stress zurückzuführen sind, der Cortisol dauerhaft erhöht hält.

Immer noch, sagt Cortex, scheint Cortisol zwischen Testosteron und Vitamin B zu liegen Gesichtsattraktivität deutet darauf hin, dass es etwas an Stress gibt, das Frauen unattraktiv finden.

Wieder einmal scheint Hollywood die Wissenschaft bis zum Umfallen geschlagen zu haben: Es ist kein Geheimnis, dass ein Mann, der unter Druck entspannt und kühl wirkt, etwas Attraktives ist

Senden Sie Ihren Kommentar